...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Call of Duty 2025: Ein halbfuturistisches Black Ops 2-Sequel in der Mache?

Xbox News von

am

von

Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2

Noch ist nicht einmal das Call of Duty für 2024 offiziell angekündigt, gibt wohl schon erste Informationen 2025er Call of Duty. Insider Gaming hat Insiderwissen über diesen Teil der legendären Serie, der dich zurück in die Zukunft führen wird!

Ja, ihr habt richtig gelesen. Call of Duty 2025 bereitet sich darauf vor, euch in eine leicht futuristische Welt zu versetzen. Das letzte Mal, dass wir uns in Call of Duty in die Zukunft gewagt haben, war im Jahr 2018 mit Black Ops 4, aber das Warten hat ein Ende. Insider Gaming hat erfahren, dass Call of Duty 2025 als direkter Nachfolger des beliebten Call of Duty: Black Ops 2 entwickelt wird und das Jahr 2030 im Visier hat.

Fans können sich auf ein wenig Nostalgie gefasst machen, denn in dieser Fortsetzung erwartet uns die Rückkehr einiger ikonischer Protagonisten, die es nach dem Tod von Menendez mit einer neuen Nemesis zu tun bekommen. Es ist wie ein Wiedersehen mit alten Freunden, während wir uns auf eine brandneue Schlacht vorbereiten.

Die Black Ops 2-Karten sind zurück!
Und nun zu den wirklich aufregenden Neuigkeiten. Erinnert ihr euch an die remasterten Karten aus Black Ops 2, von denen es Gerüchte gab, dass sie zurückkehren werden? Nun, der Plan hat sich weiterentwickelt. Ursprünglich war die Idee, alle remasterten Karten von Anfang an wegzulassen, genau wie die Karten von Modern Warfare 2, die in Modern Warfare 3 ein Comeback feierten.

Die Dinge haben sich aber geändert. Der aktuelle Plan sieht vor, das Spiel mit einer Mischung aus neuen Karten und neu bearbeiteten Klassikern auf den Markt zu bringen. Warum, fragt ihr euch? Nun, es scheint, als hätten die Entwickler den Fans zugehört. Sie wollen die Fehltritte von Modern Warfare III nicht wiederholen, das dafür kritisiert wurde, dass es sich eher wie ein aufwendiger DLC als ein vollwertiges Spiel anfühlte. Modern Warfare III hatte eine Entwicklungszeit von nur 16 Monaten, was zu einem Spiel mit einer dürftigen Kampagne und einem Haufen remasterter Karten führte.

Was ist sonst noch zu erwarten?
Das Spiel befindet sich zwar noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Call of Duty 2025 wird eine Überarbeitung des Bewegungssystems, die Rückkehr des beliebten “Pick 10”-Features zum Erstellen einer Klasse, den immer wieder spannenden Gunfight-Spielmodus und ein weiteres Jahr mit rundenbasierten Zombies bieten.

Aber was ist mit dem “Carry Forward” von Call of Duty 2024, auch bekannt als Black Ops Gulf War? In Anbetracht des großen Zeitsprungs und der Änderungen in der Strategie des Spiels ist das noch in der Schwebe. Einige Insider vermuten, dass es sich um ein völlig neues Spiel handeln könnte.

Ein völlig neues Spiel
In den Worten der Insider Gaming-Quellen: “Das ist ein völlig neues Spiel”. Es sieht so aus, als würde Call of Duty 2025 völlig neue Wege beschreiten. Da Call of Duty: Black Ops 2 mit knapp 30 Millionen verkauften Exemplaren zu den absoluten Bestsellern der Serie gehört, ist es keine Überraschung, dass Activision an diese Nostalgie anknüpft und gleichzeitig neue und aufregende Inhalte liefert.

Quelle: Insider Gaming
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert