Apex Legends
Werbung

Am Montag veröffentliche Respawn Entertainment Ihren Battle Royale-Shooter Apex Legends aus dem Nichts für Xbox One, PS4 und PC. Doch wie sieht es mit einer mobilen Version für Smartphones und Tablets aus?

Das Apex Legends ein Hit ist, lässt sich bei den Spielerzahlen wir nicht mehr bestreiten. Doch kommen hier vielleicht auch Spieler auf dem Smartphone und Tablet in den Genuss des Battle Royale-Shooter von Respawn Entertainment? Die berühmen Alternativen, PlayerUnknown’s Battlegrounds und Fortnite machen ja vor.

Mit einer Portierung für iOS- und Android-Geräte, könnten noch mehr Spieler angelockt werden, Apex Legends zu spielen. Aktuell sind es ja auf den Konsolen Xbox One und PC, sowie auf dem PC, zusammen schon über 10 Millionen.

EA CEO Andrew Wilson diskutierte in einem aktuellen Investorengespräch die Möglichkeit einer mobilen Version von Apex Legends.

“Wie ich bereits sagte, prüfen wir, wie wir das Spiel im Laufe der Zeit auf Handy und Cross-Play bringen können, und ich erwarte auch, dass dieses Spiel in Asien einen enormen Wert haben wird, und wir sind in Gesprächen darüber.”Andrew Wilson, EA CEO

Der mobile Markt ist ein lukrativer Markt für Battle-Royale-Spiele. In Anbetracht des nachgewiesenen Erfolgs von Battle-Royale-Spielen auf mobilen Geräten, wäre es für Entwickler Respawn Entertainment und Publisher EA, fahrlässig, auf einer mobile Version des Spiels zu verzichten.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here