InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Activision Blizzard: Die FTC hat kein “Bock” auf Gespräche mit Microsoft

Xbox News von

am

von

Microsoft Theater - Xbox

Berichten zufolge hat Microsoft der FTC Verhaltensmaßregeln angeboten, um bis zum 18. Juli eine Einigung mit Activision Blizzard zu erzielen.

Die FTC ist jedoch Berichten zufolge nicht an Gesprächen interessiert und hat sich geweigert, sich konstruktiv einzubringen.

Die Tatsache, dass die Europäische Kommission derartige Abhilfemaßnahmen akzeptiert, stärkt die Argumente für derartige Abhilfemaßnahmen in politischer und psychologischer Hinsicht. Microsoft könnte im nächsten Monat das einstweilige Verfügungsverfahren bei der FTC einleiten, und das Unternehmen könnte darauf verweisen, dass es versucht hat, mit der FTC eine Lösung zu finden, die von der EU-Kommission akzeptiert wurde.

Eine Einigung mit der CMA ist wahrscheinlicher als mit der FTC, und Microsoft zieht möglicherweise einen kurzfristigen Abschluss des Geschäfts einer möglichen Verlängerung der Fusionsvereinbarung vor.

Lesetipp!  1047 Games teasert neues Spiel an ... Fans erhoffen sich Splitgate 2.0

Eine ausführliche Analyse könnt Ihr, wie fast immer, von Florian Müller auf Twitter lesen:

Quelle: Florian Müller @ Twitter
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert