...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

XDefiant: Ubisoft bestätigt, dass es keine “Pay-To-Win”-Mechanik gibt

Xbox News von

am

von

Tom Clancy's XDefiant

Ubisoft bestätigt, dass ihr kommender Titel XDefiant keine “Pay-to-Win”-Mechanik enthalten wird.

In dem Posting von Ubisoft heißt es kühn: “Es gibt keine Pay-to-Win-Mechanik”, was euch garantiert, dass alle käuflichen Inhalte, die sich auf das Gameplay auswirken, auch durch In-Game-Herausforderungen freigeschaltet werden können, wodurch das Fairplay auf der ganzen Linie gewahrt bleibt.

Ein weiteres Highlight der Ankündigung von Ubisoft ist die Entscheidung, das skill-basierte Matchmaking (SBMM) in den Casual-Lobbys von XDefiant auszuschließen. Diese Entscheidung wurde mit Begeisterung aufgenommen, insbesondere von Fans von Arcade-Shootern, die SBMM in Spielen wie Call of Duty oft kritisieren. Mit dem Verzicht auf SBMM will Ubisoft ein entspannteres und angenehmeres Spielerlebnis in Casual Matches schaffen.

Ubisoft hat eine Vielzahl von Belohnungen und Anpassungsoptionen vorgestellt, auf die Ihr euch freuen könnt. Das Unternehmen verspricht, dass jedes Match, ob Sieg oder Niederlage, dazu beiträgt, neue Inhalte freizuschalten. So könnt Ihr euch Belohnungen durch den Battle Pass, Herausforderungen im Spiel, die Beherrschung von Waffen und die Teilnahme an der Community verdienen. Dieses System stellt sicher, dass engagierte Spieler kontinuierlich für ihre Zeit und Mühe belohnt werden.

XDefiant ist Free-to-Play-Multiplayer-Ego-Shooter mit teambasierter Arena, der am 21. Mai für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC erscheint. Mach dich bereit für ein adrenalingeladenes Aufeinandertreffen kultiger Ubisoft-Franchises, wenn bekannte Gesichter aus Far Cry, The Division, Splinter Cell und mehr in intensiven Multiplayer-Schlachten aufeinandertreffen.

XDefiant

Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert