Xbox Series X|S

Mit der Xbox Series X|S können entsprechend kompatible Spiele so installiert und gespeichert, dass Ihr durch das Löschen von Teilen des Spiels, eine Menge an Speicherplatz sparen könnt.

Die Xbox Series X kommt mit einer 1TB großen Festplatte, von der aber nur rund 800 GB von euch für Spiele, Apps etc. genutzt werden können. Eine nur 512 GB große Festplatte besitzt die Xbox Series S, wo aber noch nicht klar ist, wie viel euch dort genau zur Verfügung stehen werden. Auch bei der PlayStation 5 könnte es schnell eng werden, wenn von den angegebenen 825 GB, noch Speicher für das System etc. reserviert werden muss.

Nun hat Jason Ronald vom Xbox Team im Major Nelson Podcast verraten, dass wir relativ einfach eine Menge an Speicherplatz sparen könnt, wenn das Spiel vom Entwickler die neue Funktion von der Xbox Series X|S unterstützt.

“Auch über die Hardware hinaus haben wir tatsächlich Verbesserungen der Benutzeroberfläche vorgenommen, um die Verwaltung des Speichers zu erleichtern. Eine der neuen Funktionen, die wir hinzufügen, ist zum Beispiel die Möglichkeit, verschiedene Komponenten des Spiels selektiv zu deinstallieren, wenn ein Titel dies unterstützt.”Jason Ronald
“Nehmen wir an, Ihr spielt die Kampagne eines Spiels und dann konzentriert man sich ausschließlich auf den Mehrspielermodus. Wenn sich die Entwickler dafür entschieden haben, kann man die Kampagne einfach deinstallieren, so dass man mehr Kontrolle darüber bekommt, wie viel Speicherplatz tatsächlich genutzt werden soll, so dass man wirklich den größten Nutzen aus dem verfügbaren Speicherplatz ziehen kann.”Jason Ronald