Xbox Series X

Die Xbox Series X wurde auf den The Game Awards offiziell enthüllt. Xbox Chef Phil Spencer war kein Freund dieser Idee, die auch leicht in einer Katastrophe hätte enden können.

Phil Spencer, Chef der Xbox Sparte war beim  Gamertag Radio zu Gast und sprach dabei auch ĂĽber die EnthĂĽllung des Designs und des Namens der neuen Xbox auf den The Game Awards. Spencer verriet dabei, dass er “nicht der größte Fan” der ursprĂĽnglichen Idee war.

Die Idee kam von jemanden aus dem Marketing-Team, der die Enthüllung des Designs und des Namens der nächsten Generation der Konsole, bei der Preisverleihung vorschlug. So stand auf jeden Fall die eine Person im Raum und meinte:

“Wir sollten etwas Mutiges tun, etwas, das wir noch nie getan haben. Seien wir ehrlich, wir sind nicht in der Marktposition, in der wir fĂĽr diese letzte Generation sein wollten. Ich glaube nicht, dass wir unser Geschäft stören und ausbauen werden, wenn wir das tun, was wir immer getan haben. Lassen Sie uns versuchen, neue Dinge zu tun.”

Auch wenn der Trailer zur neuen Xbox Series X und zu Hellblade II im Endeffekt als Erfolg einzustufen ist, hätte es auch in einer Katastrophe sein können, so Spencer weiter.

“Man muss diese Entscheidungen treffen und man trifft sie, ohne dass man weiĂź, wie sie sich auswirken werden. Jede Entscheidung, die wir zwischen jetzt und der Veröffentlichung der Konsole treffen … versuchen wir die Dinge auf eine andere Art und Weise zu betrachten. Einige davon werden wir richtig machen und andere nicht, aber wir werden definitiv nicht kleinlaut sein. Wir werden mutig sein bei dem, was wir versuchen werden.”Phil Spencer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here