InsideXbox.de | Social Media

Xbox Series X|S

Xbox Series X: Astro arbeitet an einer Lösung für Ihre Headsets und MixAmp

Xbox News von

am

Astro

Da die Xbox Series X anscheinend wirklich keinen optischen Audioausgang mehr besitzt, stehen Astro Headset-Besitzer vor einem Problem, das sich Astro aber bereits angenommen hat.

Xbox Spieler mit einem Astro Headset, wie dem Astro A50, haben sicher nicht schlecht gestaunt, als Microsoft an diesem Montag die Hardware der Xbox Series X sehr detailliert vorgestellt hat. So fehlt anscheinend im finalen Produkt der optische Audioausgang (SPDIF), der auf dem Bild vom Dev-Kit noch sehen war.

Im Moment funktioniert die Astro A50 auf dem PC nur über USB, so die Kollegen von Windows Central. So das man diese Funktionsweise ggf. auch auf die Konsole übertragen könnte. Auf jeden Fall scheint Astro an einer Lösung zu arbeiten, die man dann hoffentlich bald näher vorstellen wird, um die Astra A50-Headset Nutzer nicht so lange im Ungewissen zu lassen.

Ansonsten bliebe wohl nur der Umweg, das Headset mit dem Fernseher zu verbinden (sofern das möglich ist) und über die HDMI-Audio das Signal von der Xbox One abzugreifen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.