...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Xbox Research nutzt Parsec für weltweites virtuelles Playtesting

Xbox News von

am

von

Halo Infinite

Xbox Research, eine Abteilung von Microsoft, hat Parsec, die Cloud-basierte Remote-Desktop-Lösung von Unity, erfolgreich eingesetzt, um ihr virtuelles Playtesting auf Gamer weltweit auszuweiten. Dies hat es ihnen ermöglicht, ihre geografisch verteilte Testgruppe aufrechtzuerhalten und genaues Feedback zu erhalten.

Jedes Jahr werden über 9.000 Spieler eingeladen, die Playtest- und Usability-Labore von Xbox Research in Redmond, WA, zu besuchen, um Spiele zu spielen und Feedback zum realen Gameplay, zur Klarheit, Zugänglichkeit und Attraktivität zu geben. Ohne dieses Feedback werden die Spiele nicht veröffentlicht. Als die COVID-19-Pandemie ausbrach, war es dem Unternehmen nicht mehr möglich, Spieler in die Labore zu bringen. Für ein Unternehmen, das in der Spieleforschung immer an vorderster Front stand, war diese neue Realität ein schwerer Schlag.

Xbox Research hat es sich zur Aufgabe gemacht, “die Magie des Spielens für jeden Menschen auf der Welt zu ermöglichen”, und setzt sich unermüdlich dafür ein, Spiele zugänglicher zu machen. Da der Großteil der Spieletests auf Personen aus der Region beschränkt war, die bereit und in der Lage waren, in die Labors in Redmond zu kommen, wurde ein Großteil der geografisch vielfältigen Testgruppe ausgeschlossen. Und da jeder Rückgang in der Vielfalt der Teilnehmer die Qualität des Feedbacks beeinträchtigen kann, musste das Team einen Weg finden, seine Spiele weiterhin mit verteilten Spielern zu testen.

Die Lösung

Xbox Research wandte sich an Parsec, die führende Cloud-basierte Remote-Desktop-Lösung von Unity, um das virtuelle Playtesting zu skalieren. Parsec bot die für Remote-Gameplay erforderliche hohe Leistung und Wiedergabetreue und ermöglichte es Xbox Research, mit bis zu 60 Spielern gleichzeitig auf Microsoft Azure Virtual Machines zu testen.

Nach dem erfolgreichen Einsatz von Parsec für den Playtest von Halo Infinite setzte Xbox Research Parsec ein, um mit dem Playtest für die nächste Age of Empires-Version zu beginnen. Die erste Testrunde bewies, dass das nahtlose Spielerlebnis von Parsec zu aussagekräftigen Nutzeranalysen führte. Xbox Research sah keine Anzeichen für eine verminderte Testqualität oder -quantität, nachdem sie Parsec ein Jahr lang für Remote Playtesting eingesetzt hatten. Ihre Berichte sahen so aus, als ob diese Studien wie üblich persönlich durchgeführt worden wären.

Die Vorteile

Parsec hat es Xbox Research ermöglicht, wieder mit Spielern auf der ganzen Welt zu testen und sich auf die Skalierung virtueller Spieltests zu konzentrieren. Ohne die Beschränkungen, die durch On-Prem-Hardware auferlegt werden, konnten sie Tests mit bis zu 60 gleichzeitigen Spielern auf Microsoft Azure Virtual Machines (VMs) durchführen.

Mit Parsec ist Xbox Research in der Lage, das Playtesting auf ein Niveau zu heben, von dem sie nie dachten, dass sie es erreichen könnten. Sie sind führend in der Spieleindustrie mit ihrer Fähigkeit, diese Art von Remote-Tests in großem Umfang durchzuführen, und das alles wird durch Parsec ermöglicht.

Vorwärts bewegen

Der Erfolg von Xbox Research ist ein realer Beweis für den Wert von Parsec für Echtzeit-3D-Anwendungen. Der Erfolg von Xbox Research beweist den Wert von Parsec für Echtzeit-3D-Anwendungen in der Praxis, so dass das Entwickler-Ökosystem der Microsoft Studios die Einführung von Parsec für Teams Enterprise weiter vorantreibt und eine Partnerschaft mit Microsoft Azure eingegangen ist. Über den Azure Marketplace können Kreativteams in fünf Minuten oder weniger mit Parsec vorkonfigurierte VMs bereitstellen.

 

Quelle: developer.microsoft.com
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert