Xbox One S All-Digital Edition

Mit der Xbox One S All-Digital Edition hat Microsoft, während der gestrigen Inside Xbox-Folge, die Xbox One S ohne optisches Laufwerk offiziell angekündigt.

Nach anhaltenden Gerüchten, hat Microsoft gestern nun, die Xbox One S All-Digital Edition offiziell vorgestellt. Eine Xbox One S-Konsole, die hier nun ohne optisches Laufwerk daher kommt – somit voll und ganz auf den digitalen Download Markt ausgelegt ist.

Wenn Ihr euch für die Xbox One S All-Digital Edition entscheidet, bekommt Ihr mit Minecraft, Forza Horizon 3 und Sea of Thieves, drei beliebte Xbox One-Spiele gratis dazu. Natürlich bietet die Xbox One S All-Digital Edition 4K-Auflösung beim Ultra-HD-Video-Streaming, wie z.B. über Netflix, HDR (High Dynamic Range) um eine breite Farbskala für brillante Grafik anzubieten und natürlich Premium Dolby Atmos und DTS:X-Audio.

Das ganze Paket bekommt Ihr in Deutschland für 229,99 Euro. Somit spart Ihr 50 Euro beim UVP, gegenüber der Xbox One S mit Laufwerk. Die Xbox One S All-Digital Edition ist ab dem 7. Mai 2019 offiziell erhältlich und kann ab sofort im Microsoft Store vorbestellt werden.

Der Appetit der Verbraucher auf digitale Inhalte und Erlebnisse ist heute größer denn je. Gaming und Technologie haben sich seit dem Erscheinen der ersten Xbox im Jahr 2001 stark verändert. Während dieser Zeit haben wir einen digitalen Wandel in den Bereichen Gaming, Musik, Fernsehen und Filme erlebt. Der Erfolg des Xbox Game Pass, der den Mitgliedern den Zugang zu über 100 großartigen Spielen ermöglicht, ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie die Verbraucher heute große digitale Inhalte erwarten. Die Xbox One S All-Digital Edition wurde für diejenigen entwickelt, die es vorziehen, ihre Spiele digital zu finden und zu spielen und nach der günstigsten Möglichkeit suchen, Xbox-Spiele zu spielen.Microsoft
Introducing the Xbox One S All-Digital Edition – The Digital Age Commercial

Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here