Obsidian Entertainment

Microsoft scheint weiter auf Einkaufstour zu sein, denn ein aktuelles Gerücht macht die Runde in der Branche. So steht Microsoft wohl kurz vor Übernahme von Obsidian Entertainment, die u.a. für Fallout: New Vegas verantwortlich waren.

Mit Obsidian Entertainment scheint Microsoft anscheinend bald ein sechstes Entwickler-Studio aufzukaufen, um es in die Microsoft Studios zu integrieren. Erst auf der E3 in diesem Jahr hatte man bekannt gegeben, dass man u.a. Playground Games und weitere vier Studios übernommen hat.

Nun scheint mit Obsidian Entertainment ein weiteres hinzuzukommen, so Kotaku in Berufung auf zwei unterschiedlichen Quellen, die man natürlich nicht öffentlich Preis gibt. So soll die Übernahme zu 90% in trockenen Tüchern sein und somit nur eine Frage der Zeit, bis Microsoft und Obsidian Entertainment es offiziell machen werden.

Sollte sich in dieser Sache etwas tun, lassen wir es euch natürlich sofort wissen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here