InsideXbox.de | Social Media

Xbox One X

Xbox: Microsoft behebt DRM-Probleme beim Offline-Zocken

Xbox News von

am

Xbox Series X|S

Mit dem August-Update für eure Xbox hat Microsoft anscheinend die DRM-Probleme beim Offline-Zocken behoben.

Es war lange Zeit für viele Xbox-Spieler*innen verwunderlich, dass man selbst bei Single-Player-Spielen eine Onlineverbindung mit seiner Xbox-Konsole bzgl. Lizenzprüfung vorweisen musste.

Doch nun gibt es Neuigkeiten und das im positiven Sinne. Dieses Problem gehört nun der Vergangenheit an. So ist es nun möglich, dass Ihr Disc-basierte Spiele nun auch ohne Onlineverbindung auf der Xbox installieren und zocken könnt. Das gleiche ist auch für Spiele möglich, die Ihr digital im Xbox-Store erworben habt. Sollte das Spiel z.B. ein reines Single-Player-Spiel sein, könnt Ihr dieses nun auch „offline“ spielen. Einzige Einschränkung stellen aber noch Spiele aus dem Xbox Game Pass, dem Spiele-Abo-Dienst von Microsoft, dar … hier wird weiter fleißig ein „Lizenz-Check“ ausgeführt.

Ja, das ist seit dem Update 2206 der Fall. Wir haben die Daten seit der Einführung der Serie X|S untersucht und festgestellt, dass die Online-Kompatibilitätsprüfung in den allermeisten Fällen für Xbox One-Discs nicht erforderlich ist. Einige Spiele müssen möglicherweise nach der Installation online aktualisiert werden, um ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten.Eden Marie
YouTube

Lesetipp!  Fallout: Erste Bilder vom Set der Amazon Prime-TV-Serie veröffentlicht

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.