InsideXbox.de | Social Media

Xbox One X

Xbox: Microsoft behebt DRM-Probleme beim Offline-Zocken

Xbox News von

am

Xbox Series X|S

Mit dem August-Update für eure Xbox hat Microsoft anscheinend die DRM-Probleme beim Offline-Zocken behoben.

Es war lange Zeit für viele Xbox-Spieler*innen verwunderlich, dass man selbst bei Single-Player-Spielen eine Onlineverbindung mit seiner Xbox-Konsole bzgl. Lizenzprüfung vorweisen musste.

Doch nun gibt es Neuigkeiten und das im positiven Sinne. Dieses Problem gehört nun der Vergangenheit an. So ist es nun möglich, dass Ihr Disc-basierte Spiele nun auch ohne Onlineverbindung auf der Xbox installieren und zocken könnt. Das gleiche ist auch für Spiele möglich, die Ihr digital im Xbox-Store erworben habt. Sollte das Spiel z.B. ein reines Single-Player-Spiel sein, könnt Ihr dieses nun auch „offline“ spielen. Einzige Einschränkung stellen aber noch Spiele aus dem Xbox Game Pass, dem Spiele-Abo-Dienst von Microsoft, dar … hier wird weiter fleißig ein „Lizenz-Check“ ausgeführt.

Ja, das ist seit dem Update 2206 der Fall. Wir haben die Daten seit der Einführung der Serie X|S untersucht und festgestellt, dass die Online-Kompatibilitätsprüfung in den allermeisten Fällen für Xbox One-Discs nicht erforderlich ist. Einige Spiele müssen möglicherweise nach der Installation online aktualisiert werden, um ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten.Eden Marie
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.