Oculus Rift S
(C) Facebook

Microsoft veröffentlichte fĂŒr die Xbox One kein eigenes Virtual Reality-Headset oder lies andere Hersteller auf die Plattform. Kommt aber doch irgendwann Bewegung in die ganze Sache?

Auch wenn Phil Spencer vor Kurzem ja bestĂ€tigte, dass auch bei der Xbox Series X, aktuell keine große Bedeutung zugewiesen wird, sagt das ja nicht aus, dass man sich generell fĂŒr das Thema VR auf Xbox verschließt.

Das dort nun aber doch etwas Bewegung in die Sache kommen könnte, darauf kann man durchaus schließen, wenn man sich den aktuellen Tweet des Users @AlexVlachos auf Twitter anschaut. Dieser arbeitet seit dem 22. Januar 2020 bei Microsoft im Bereich Mixed Reality, was dort die Themen HoloLens, VR etc. umfasst.

Schaut man sich dann sein Twitter Profil etwas nĂ€her an, erfĂ€hrt man, dass Vlachos bereits fĂŒr Valve, Naughty Dog oder ATI gearbeitet hat und an Spielen, wie Half-Life2 Ep2, TF2, Portal 1 & 2, Left4Dead 1 & 2, Dota 2, CS:GO oder auch Uncharted involviert war und somit durchaus in der Spielebranche bekannt sein dĂŒrfte.

Ob das nun wirklich ein Anzeichen ist, dass wir mit der Xbox Series X, VR auf der Xbox sehen werden, in welcher Form auch immer, ist hier und aktuell, reine Spekulation unsererseits!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here