InsideXbox.de | Social Media

Xbox One X

Project Scarlett: VR steht für Microsoft weiterhin nicht im Mittelpunkt

Xbox News von

am

Project Scarlett

Ob Microsoft für seine Xbox Konsole jemals VR-Spiele veröffentlichen wird? Aktuell ist das Thema Virtual Reality weiterhin kein großes Thema.

Bereits zur Enthüllung der Xbox One X, damals vorgestellt als Project Scorpio, hatte man das Thema VR bei Microsoft auf der Agenda. Selbst im Reveal Video oder auf der offiziellen Xbox Webseite, war etwas von VR (Virtual Reality) zu lesen bis man es dann komplett strich klar machte, dass man bei der Xbox One wohl kein VR anbieten wird.

Nun steht mit Project Scarlett im nächsten Jahr die neue Xbox Konsole in Haus und auch hier scheint Microsoft, mindestens zum Launch der Konsole, nicht auf VR zu setzen.

Laut Phil Spencer scheint kein Xbox Spieler groß nach VR zu schreien und man richte sich nach den Wünschen der Spieler. Käufer verbinden das Thema VR nicht mit der Marke Xbox. Wenn man VR Erfahrung sammeln möchte, wissen die Meisten, dass Sie diese u.a. am PC erleben können. Vielleicht machen wir später etwas mit VR aber aktuell liegt darin nicht unser Fokus, so Spencer weiter.

Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.