...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Xbox-Ban wegen Baldur’s Gate 3-Nacktclips sorgt für Aufregung

Xbox News von

am

von

Baldur's Gate 3

Vor kurzem wurde ein Xbox-Spieler mit einer einjährigen Sperre belegt, weil er Nacktaufnahmen aus “Baldur’s Gate 3” hochgeladen hatte.

Der ganze Schlamassel begann, als ein Spieler mit dem Gamertag Big Daddy LV seine Xbox benutzte, um einige gewagte Szenen aus “Baldur’s Gate 3” aufzunehmen, einem Spiel, dem erwachsene Inhalte nicht fremd sind. Diese Szenen zeigten die Charaktere Shadowheart und Lae’zel in einem, sagen wir mal, sehr “natürlichen” Zustand.

Aber jetzt kommt der Clou: Big Daddy LV behauptet, er habe diese Clips nicht öffentlich zugänglich machen wollen. Stattdessen war es die Standardeinstellung von Xbox, die aufgezeichnete Videos automatisch hochlädt, die ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Antwort von Xbox

Xbox ist ziemlich klar, wenn es darum geht, die Dinge familienfreundlich zu halten. In den Community-Standards wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es verboten ist, Spieleclips zu veröffentlichen, die andere beleidigen könnten. Die Richtlinien sollen dafür sorgen, dass die Plattform für alle Spaß macht. Aber dieses Verbot ist für viele eine schwer zu schluckende Pille, vor allem, weil der Spieler darauf besteht, dass es ein unbeabsichtigter Fehler war.

Gegenreaktion der Community

Die Gaming-Community auf Reddit und darüber hinaus stellt sich hinter Big Daddy LV. Viele halten die Strafe für zu hart, vor allem wenn man bedenkt, dass der Upload aus Versehen erfolgte. Der Vorfall hat eine hitzige Debatte über die Verantwortung der Nutzer, automatische Upload-Einstellungen und das Gleichgewicht zwischen Community-Standards und der Freiheit der Spieler ausgelöst.

Quelle: dualshockers.com
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert