InsideXbox.de | Social Media

Spiele

War Thunder: Seek & Destroy Update veröffentlicht – Neue FOX-3-Raketen und Dutzende neuer Fahrzeuge

Xbox News von

am

von

War Thunder - "Seek & Destroy"-Update

Gaijin Entertainment hat das neueste Update für das beliebte Online-Fahrzeugkampfspiel War Thunder veröffentlicht. Das Update trägt den Namen “Seek & Destroy” und bringt eine Vielzahl neuer militärischer Fahrzeuge sowie die Einführung der FOX-3-Raketen.

Das zentrale Highlight des Updates sind diese neuen Raketen, aber auch zahlreiche andere Neuerungen wurden implementiert, um das Spielerlebnis noch realistischer zu gestalten.

Das Update “Seek & Destroy” führt Dutzende neuer Fahrzeuge ein, darunter den britischen Schlachtkreuzer HMS Queen Mary, das französische Torpedoboot VLT-2, den deutschen Kampfjet F-4F KWS LV (ICE) und den kuwaitischen Schützenpanzer Desert Warrior. Die Einführung der FOX-3-Raketen stellt eine bedeutende Erweiterung dar, die neue taktische Möglichkeiten im Spiel eröffnet.

War Thunder - "Seek & Destroy"-Update

War Thunder – “Seek & Destroy”-Update

Verbesserte Schadensmodelle und neue Details

Ein weiteres wichtiges Merkmal des Updates ist das verbesserte Schadensmodell für moderne Panzer und Flugabwehrsysteme. Feindliche Granaten können jetzt spezifische Module wie den Autolader, das Feuerleitsystem und die elektronischen Geräte beschädigen. Diese Schäden haben direkte Auswirkungen auf die Fahrzeugfunktionen, können aber von der Besatzung repariert werden. Zudem zeigen Animationen nun auch Schäden am Fahrgestell von Radfahrzeugen, die durch Granattreffer oder nahe Explosionen verursacht werden.

Detaillierte Cockpits und neue Besatzungsmodelle

Das Update bringt auch detaillierte Cockpits für eineinhalb Dutzend Hubschrauber ins Spiel. Darüber hinaus wurden die Modelle der Besatzungen deutscher Panzerfahrzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg, sowjetischer Panzerbesatzungen der Nachkriegszeit sowie moderner Kampfflugzeugpiloten neu gestaltet. Diese Verbesserungen betreffen alle Spielnationen und erhöhen die Authentizität des Spielerlebnisses.

VLT-2 und die Zukunft der französischen Küstenschutzflotte

Das französische Torpedoboot VLT-2 ist ein seltenes Fahrzeug, das in War Thunder als erster Vertreter der französischen Küstenschutzflotte eingeführt wird. Spieler, die das VLT-2-Paket erwerben, erhalten Zugang zur Closed Beta für den gesamten Forschungsbaum dieser neuen Flotte. Das Boot ist mit zwei 40-mm-Bofors und zwei 20-mm-Oerlikon-Maschinenkanonen bewaffnet, sowie mit 550-mm-Torpedos, die große Schiffe versenken können.

Mit dem Update “Seek & Destroy” setzt Gaijin Entertainment neue Maßstäbe in Sachen Realismus und Spieltiefe in War Thunder. Die Einführung der FOX-3-Raketen, zahlreiche neue Fahrzeuge und die detaillierten Schadensmodelle verbessern das taktische Gameplay erheblich. Die neuen Cockpit- und Besatzungsmodelle tragen zusätzlich zur Immersion bei.

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung



Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert