InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Ubisoft: Igor Manceau zum neuen Chief Creative Officer ernannt

Xbox News von

am

Ubisoft

Ubisoft gab nun bekannt, dass Igor Manceau, ein Creative Creative Director mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Unternehmen, zum Chief Creative Officer ernannt wird.

Manceau wird an den CEO und Mitbegründer von Ubisoft, Yves Guillemot, berichten und als Mitglied des
Mitglied von Ubisofts Executive Committee sein. Als Chief Creative Officer (CCO) des Unternehmens wird Manceau dafür verantwortlich sein, die kreative Vision von Ubisoft zu definieren und voranzutreiben.

Die kreative Vision von Ubisoft zu definieren und zu fördern und die kreative Richtung der Spiele zu lenken, damit sie zugänglich, unwiderstehlich und bereichernd für alle Spieler sind. Manceau wird eng mit den Beteiligten in allen  Studios des Unternehmens zusammenarbeiten, um verschiedene Perspektiven und Sensibilitäten einzubeziehen, die den kreativen Geist der Gruppe nähren. Zusätzlich zu den Kreativteams von Ubisoft wird Manceau eng mit Virginie Haas, Chief Studios Operating Officer, Sandrine Caloiaro, Chief Portfolio Officer, und ihren jeweiligen Gruppen zusammenarbeiten, um Ubisofts eigene Franchises organisch zu erweitern und Möglichkeiten zu identifizieren, neue Titel zu entwickeln, die die in neuen oder aufkommenden Spielgenres erfolgreich sind.

Ubisoft - Igor Manceau

(C) Ubisoft

Manceau kam 1998 zu Ubisoft und gehörte zum Marketingteam des Unternehmens. Im Jahr 2003 wurde er Director of Editorial Marketing im Studio in Montreal, wo er an der Positionierung und dem kreativen
Marketing für mehrere der größten Ubisoft-Franchises, darunter Far Cry, Rainbow Six und Splinter Cell. Unter
2006 gründete und leitete er ein Team, das mit der Konzeption von Gelegenheitsspielen betraut war, und war dann als kreativer als kreativer Berater für viele Titel, darunter mehrere Assassin’s Creed-Opus.

Manceau kam 2014 zu Ubisoft Annecy, um die kreative Leitung von Steep zu übernehmen, einem preisgekrönten Extremsportspiel, das eine engagierte Community von sozialen Spielern entwickelte. Seit 2017 ist er Creative Director von Riders Republic, Manceau und das Annecy-Team technologische Entwicklungen und neue Spielertrends genutzt, um einen hochinnovativen, massiven Multiplayer-Open-World-Spielplatz zu schaffen, der eine große Vielfalt an Wettbewerbs-, Koop- und Solo-Action und Herausforderungen bietet.

Quelle: Pressemitteilung
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.