InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Trenches: Verstörendes Horror-Survival-Spiel erscheint nächste Woche für Xbox – Trailer

Xbox News von

am

Trenches

Der Indie-Publisher Ratalaika Games hat sich mit dem Entwickler Steelkrill Studio zusammengetan, um ein düsteres und verstörendes Horror-Survival-Spiel anzukündigen – Trenches, das im Ersten Weltkrieg spielt.

Trenches soll am 20. Januar 2023 für Xbox, PlayStation und Nintendo Switch zum Preis von 9,99 € erscheinen und erinnert mit seinem atmosphärischen Setting an eine Zeit, die dir einen Schauer über den Rücken jagen wird!

Allein das Wort „Schützengräben“ weckt viele negative Assoziationen, und das Entwicklerteam hat sich so detailliert wie möglich mit der kargen, isolierten Welt des Krieges auseinandergesetzt, in der es nur darum geht, zu überleben!

Die Inspiration kam aus der Lektüre historischer Ereignisse, dem Anschauen vieler Dokumentarfilme und der Faszination für den Ersten Weltkrieg, wobei das Entwicklungsteam den großartigen Film 1917 als einen entscheidenden Faktor ansah. Es ist nicht zu übersehen, dass „der 1. Weltkrieg oft vergessen wird, wie brutal er war“, war ein herausragender Kommentar.

Trenches

Das erwartet euch in Trenches

Trenches beginnt damit, dass der Soldat, den Sie spielen, nach einer Explosion aufwacht und alles in Trümmern sieht. Er greift in seine Tasche und findet das Bild seiner Familie. Er weiß, dass er versuchen muss, zu überleben, wenn er sie jemals wiedersehen will. Von da an ist es Ihr Ziel, der klaustrophobischen Umgebung zu entkommen und den Krieg mit den Augen eines Soldaten zu erleben, der in diesem surrealen Albtraum hinter den feindlichen Linien gefangen ist, während Sie um Ihr Leben (und Ihren Verstand) kämpfen, um zu Ihrer Familie zurückzukehren.

Lesetipp!  Way of the Hunter: Aurora Shores Erweiterung in einem Trailer vorgestellt

Überleben in Trenches

Die einzige Möglichkeit, zu entkommen, besteht darin, Hinweise und Ziele zu finden, die auf der Karte des Schützengrabens verstreut sind, die wie ein Labyrinth aufgebaut ist. Diese Ziele werden bei jedem Durchspielen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, sodass sie alle unterschiedlich sind. Der Spieler muss sich konzentrieren, da er von einem Monster verfolgt wird, das sich in den Gräben herumtreibt. Ihr könnt eine „Grabenpfeife“ benutzen, die, wenn diese benutzt wird, einen Schrei ertönen lässt, dem Ihr folgen müsst, um den nächsten Hinweis zu finden. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass das Monster die Grabenpfeife ebenfalls hören kann und auf dich zustürmt.

Die Feinde können auch hören, wenn man auf Holz läuft, weil es knarrt, oder wenn man eine Flasche zerbricht. Daneben gibt es noch andere Dinge, die dir im Spiel helfen können, wie z. B. Drahtschneider, Gewehr, Karte usw., die dir helfen können, wenn du sie findest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.