InsideXbox.de | Social Media

Spiele

The Outlast Trials erreicht über 2 Millionen Spieler und startet “Toxic Shock”-Event – Roadmap veröffentlicht

Xbox News von

am

von

The Outlast Trials

Red Barrels, die Entwickler aus Montréal, haben mit ihrem neuesten Horror-Spektakel, The Outlast Trials, einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Seit dem Start aus dem Early Access hat das Spiel über 2 Millionen Spieler auf Xbox, PlayStation und PC angezogen.

Zur Feier dieses Erfolges und eines Monats herzzerreißenden Gameplays startet Red Barrels ab heute, 16. April 2024 das erste zeitlich begrenzte Event “Toxic Shock”. Zudem verrät man, wie es mit dem Spiel weitergehen wird und hat eine Roadmap veröffentlicht.

The Outlast Trials haben sich nicht davor gescheut, das Makabre zu umarmen. Sie haben mehr als 38 Millionen Spieler getötet und dabei so viel virtuelles Blut vergossen, dass der Central Park in New York City mit zwei Metern Blut überflutet wurde. Trotz der erschreckenden Herausforderungen und tödlichen Fallen haben über 600.000 Spieler die Prüfungen überlebt und sich den Titel “Wiedergeboren” verdient.

Das “Toxic Shock”-Event, das bis zum 7. Mai läuft, verspricht, den Horror mit einer tödlichen Wendung zu steigern. Die Testgebiete werden mit giftigen Gasen verseucht sein, die dauerhafte Schäden verursachen und euch zwingt, sichere Orte zu finden oder die Konsequenzen zu tragen. Außerdem könnt Ihr ein neues Nebenziel verfolgen: Das Sammeln von betäubten Ratten zur Gewebeanalyse, was zusätzliche Belohnungen bietet.

Lesetipp!  Jurassic Park: Survival - Neue Details enthüllt

The Outlast Trials

Ein Blick in die Zukunft: Herausforderungen und Weiterentwicklungen

Red Barrels hört damit nicht auf. Das Studio gab einen Ausblick auf kommende Mk-Herausforderungen, darunter “Tilt The Scales of Justice”, bei dem das moralische Urteilsvermögen der Spieler auf die Probe gestellt wird, und “Sabotage der Fabrik”, eine Mission gegen die finstere Murkoff Corporation. Diese Herausforderungen versprechen eine Vertiefung der Erzählung und der Komplexität des Spiels.

Alex Charbonneau, Game Director bei Red Barrels, betonte, wie wichtig das Feedback der Community für die Entwicklung des Spiels ist. “Unseren Spielern genau zuzuhören, war schon immer das Herzstück unserer Arbeit”, sagte Charbonneau. Er bekräftigte das Engagement des Studios, das Spiel zu verfeinern, um sicherzustellen, dass es ein grauenerregendes, spannendes und fesselndes Multiplayer-Erlebnis bleibt.

Während sich The Outlast Trials auf das Debüt von Season 1 vorbereitet, könnt Ihr euch auf neue Modi, Gegner, Belohnungen und Events freuen. Red Barrels verspricht, dass noch mehr Schrecken und Spannung auf dem Weg sind und fordert euch auf, euch euren Ängsten zu stellen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert