InsideXbox.de | Social Media

Spiele

The Chant: “The Gloom Below” – Erster DLC zum Horror-Action-Adventure veröffentlicht

Xbox News von

am

von

The Chant

Das Warten hat ein Ende! Für alle Fans des Horror-Action-Adventures “The Chant” gibt es gute Nachrichten: Der erste DLC “The Gloom Below” ist jetzt verfügbar und bringt eine Fülle von Neuerungen und Verbesserungen mit sich.

“The Gloom Below” erweitert das Hauptspiel um zusätzliche Inhalte, darunter verbesserte Fähigkeiten, brandneue Waffen und frische Gegner. Ein besonderes Highlight ist der verstärkte Fokus auf die Kampf- und Action-Elemente, der den Spielern ein noch intensiveres und düsteres Spielerlebnis verspricht.

Das Beste daran? Dieses DLC-Paket ist für alle Besitzer von “The Chant” auf Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC (Steam) völlig kostenlos. Beachtet jedoch, dass das DLC manuell aktiviert werden muss und nicht automatisch aktualisiert wird.

Parallel zur Veröffentlichung des DLCs hat das Hauptspiel “The Chant” auch ein umfangreiches Upgrade erhalten. Dieses Update bringt eine Vielzahl von Verbesserungen, darunter:

  • Verbesserte KI und Kämpfe: Die Gegner sind jetzt schlauer und schneller, was für herausfordernde und spannende Begegnungen sorgt. Das Kampfsystem wurde ebenfalls überarbeitet und bietet nun ein flüssigeres und reaktionsschnelleres Erlebnis.
  • Neues Erfahrungssystem: Das “Mind Body Spirit” System wurde überarbeitet. Gegner werden jetzt in drei Kategorien eingeteilt: Geist, Körper und Seele. Dies bietet den Spielern eine strategische Tiefe und hilft bei der Auswahl der richtigen Waffen und Fähigkeiten.
  • Grafik-Upgrade: Tauche ein in eine noch lebendigere und klarere Welt von “The Gloom”, die das Spielerlebnis auf ein neues Level hebt.
Lesetipp!  7 Days to Die: Version 1.0 erscheint am 25. Juli für Xbox Series X|S

Zum Abschluss ein kleiner Einblick in die Welt von “The Chant”: Das Spiel entführt euch auf eine abgelegene spirituelle Insel, auf der Ihr kosmischen Schrecken begegnet. Nach einem fehlgeschlagenen Ritual öffnet sich ein Tor zu einer Dimension des Horrors. Nur wer die Geheimnisse eines Kults aus den 1970er Jahren lüftet, kann dem Wahnsinn entkommen.

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert