InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Star Wars Jedi: Survivor – Patch 7 bringt umfassende Verbesserungen und optimierte Leistung auf allen Plattformen

Xbox News von

am

von

Star Wars Jedi: Survivor

Electronic Arts und Respawn Entertainment haben Patch 7 für Star Wars Jedi: Survivor veröffentlicht. Dieses Update bietet eine Vielzahl von Verbesserungen in Bezug auf Leistung, Fehlerbehebungen und Optimierungen auf allen Plattformen.

Patch 7 bringt zahlreiche Verbesserungen für die Qualitäts- und Leistungsmodi auf Xbox Series X|S und PlayStation 5. Im Leistungsmodus können nun solide 60 FPS erreicht werden. Auf dem PC wird mit Patch 7 die NVIDIA DLSS-Unterstützung eingeführt, was die Leistung bei einigen Benutzern erheblich verbessert.

Hier sind die wichtigsten Änderungen und Verbesserungen in Patch 7:

  • Komplette Überarbeitung des Leistungsmodus für ein verbessertes Spielerlebnis.
  • GPU- und CPU-Optimierungen sowie Deaktivierung von Raytracing führen zu einer stabilen 60-FPS-Wiedergabe im Leistungsmodus.
  • Optimierung des Qualitätsmodus zur Reduzierung von FPS-Schwankungen und Einführung weiterer grafischer Verbesserungen.
  • Unterstützung für variable Bildwiederholrate auf der PS5 hinzugefügt.
  • Zusätzliche Leistungs- und Optimierungsverbesserungen für den PC, einschließlich DLSS-Unterstützung.
  • Überarbeitung des Speichersystems, um beschädigte Spielstände zu verhindern.
  • Behebung von Problemen, bei denen Spieler ihre EP nicht wiedererlangen konnten, wenn sie unter bestimmten Umständen gestorben sind.
  • Diverse Absturzbehebungen.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen auf allen Plattformen, einschließlich Stoff, Beleuchtung und UI.
Lesetipp!  Dollhouse: Behind The Broken Mirror - Schauriger neuer Trailer enthüllt

Für detaillierte Informationen zu allen Änderungen und Verbesserungen könnt Ihr die vollständigen Patch-Notizen hier nachlesen.

Star Wars Jedi: Survivor

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert