InsideXbox.de | Social Media

Spiele

SMITE: Danzaburou, neuer spielbarer Gott mit neuesten Update verfügbar

Xbox News von

am

SMITE

Mit dem neuesten Update ist Danzaburou der neueste spielbare Gott in SMITE verfügbar. Natürlich stellt euch ein Trailer den neuen Gott näher vor.

Das neue Update „Der legendäre Tanuki“ ist das letzte Update in einem für SMITE ereignisreichen Jahr 2020. Danzaburou ist ein Jäger, gehört dem japanischen Pantheon an und wurde bereits vor einiger Zeit in diesem Trailer der Öffentlichkeit vorgestellt.

Schon jetzt steht fest, dass dieses Jahr als das bislang erfolgreichste in die Geschichte von SMITE eingehen wird – durchaus beachtlich für ein Spiel, dass bereits seit mehr als sieben Jahren Spieler an die Bildschirme fesselt.

Über zwölf größere Updates verteilt brachte Entwickler Titan Forge im Jahr 2020 fünf neue Götter, darunter Cthulhu und Baba Yaga, sieben Events und sechs Battle-Pässe an den Start. Besondere Aufmerksamkeit erregte dabei das von Fans begeistert aufgenommene Crossover Avatar x SMITE, das zudem mit über 30.000 zeitgleich bei Steam eingeloggten Spielern für einen neuen Rekord bei den Spielerzahlen sorgte.Für Freude unter SMITE-Fans sorgten ebenfalls die Rückkehr beliebter Abenteuer-Spielmodi und umgestaltete Karten. Die Liste der Highlights lässt sich beliebig fortsetzen, so kam mit dem Epic Games Store dieses Jahr auch eine weitere Plattform für SMITE hinzu.

Ein Jahr der Rekorde, das für Hi-Rez Studios als Bestätigung des eingeschlagenen Weges gesehen wird, das Spiel weiterzuentwickeln und dabei stets im engen Austausch mit der Community zu bleiben.

Den krönenden Abschluss dieses erfolgreichen Jahres bildet nun der Auftritt des heiß ersehnten neuen Jägers – auf einen neuen Gott dieser Klasse mussten SMITE-Fans schließlich schon einige Zeit lang warten. Ab heute treibt Danzaburou nun endlich sein Unwesen auf dem Schlachtfeld der Götter.

Von seinem niedlichen Antlitz sollten Spieler sich nicht täuschen lassen, denn dieser Bake-danuki, wie die legendären Marderhunde in der japanischen Mythologie auch genannt werden, hat es faustdick hinter den Ohren. Der geschäftstüchtige Danzaburou hat dank seiner passiven Fertigkeit einen Goldvorteil gegenüber anderen Göttern und kann seinen Gegnern wahlweise mit geworfenen Geldsäcken zusetzen oder sie mit einer unwiderstehlichen Sakeflasche locken. Seine Verwandlungskünste erlauben es ihm, sich blitzschnell aus dem Staub zu machen, wenn Gefahr droht, oder zu einer rasenden Rakete zu werden, wenn die Zeichen auf Angriff stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung