...
InsideXbox.de | Social Media

Reviews

Secretlab TITAN Evo XL im Ersteindruck

Xbox News von

am

von

Secretlab TITAN Evo

Nach dem sich mein Arbeitsplatz, während der Corona-Zeit, dann doch vorwiegend ins Homeoffice verlagerte, und ich jetzt mindestens 2-3 Tage die Woche von zu Hause arbeite, war es Zeit sich Gedanken über einen neuen Bürostuhl zu machen.

Auch wenn ich meine Arbeit gerne mache, bin in ich dann doch auch ein Gamer, der neben der Xbox Series X, auch einen Gaming-PC im Büro stehen hat, an dem das ein oder andere Spiel gezockt wird. Ich verbringe einige Stunden pro Tag am Schreibtisch und somit habe ich mich auf die Suche nach einem Gaming-Stuhl gemacht. Meine Wahl fiel auf die Marke “Secretlab”, welche mir dann freundlicherweise ein Modell der “TITAN Evo”-Reihe kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank dafür.

Ersteindruck Secretlab TITAN Evo X

Nachdem ich nun rund zwei Wochen mit dem TITAN Evo XL, dem Gaming-Stuhl von Secretlab, verbringen durfte, finde ich es bereits jetzt schwierig, meine positiven Gefühle in einem Ersteindruck zusammenzufassen. Der Komfort und die Qualität sind wirklich beeindruckend. Der Stuhl ist bereits jetzt mehr als nur ein Stuhl für mich.

Der Zusammenbau war ein Kinderspiel und mit dem beigelegten Werkzeug, schnell erledigt. Auch mit verwirrenden Anleitungen musste ich mich nicht herumschlagen. Alle Teile fügen sich nahtlos zusammen, und die Anweisungen sind leicht zu befolgen. Im Handumdrehen war der Stuhl zusammengebaut und bereit für die Benutzung im Alltag und zum Gaming am Abend.

Die TITAN Evo-Serie gibt es in drei verschiedene Größen, wobei ich mich, aufgrund meiner Größe, für die XL-Variante entschieden habe. Solltet ihr dann doch eher kleiner gewachsen sein, greift ihr einfach nach der “Regular” oder “Small” Ausführung.
Die sehr gute Verarbeitungsqualität des TITAN Evo ist ein weiterer Aspekt, der direkt hervorsticht. Er ist nicht nur ein Stuhl für heute, sondern auch für die Zukunft gebaut, denn die robusten Materialien und die außergewöhnliche Verarbeitung garantieren mir mit dem Stuhl wohl eine lange Zeit, die wir zusammen verbringen werden.

Dank der vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten der Lordosenstütze, Armlehnen und des Nackenkissen des TITAN Evo Stuhls könnt ihr eine ergonomische und komfortable Sitzposition einnehmen, die eure Körperhaltung perfekt unterstützt.

Auf jeden Fall merke ich bereits nach rund 2 Wochen, die Vorzüge des Komforts und der Qualität eines, das muss man schon erwähnen, hochpreisigen Gaming-Stuhls. Nichts knarzt, wackelt oder lässt Zweifel aufkommen, sich für diesen Stuhl entschieden zu haben. Auch nach einem langen Arbeitstag auf dem Stuhl, freue ich mich, abends wieder an den Schreibtisch zu sitzen, und an der Konsole oder am PC, die ein oder andere Runde, Call of Duty, Diablo IV oder eine Perle aus dem Xbox Game Pass-Katalog zu spielen.

Ob das in einem halben Jahr aber auch noch so sein wird, oder ob ich dann doch, hier und dort, Abstriche machen muss, erfahrt ihr dann pünktlich zu Weihnachten.

Solltet Ihr Euch jetzt für den Kauf eines Secretlab Gaming-Stuhl entscheiden, könnt Ihr das gerne über unseren InsideXbox.de-Partnerlink tun. Dabei unterstützt Ihr uns, da wir für jeden verkauften Gaming-Stuhl ein paar Prozent Provision erhalten, der Preis für euch aber sich natürlich nicht verändert.

Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert