InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Rogue Company: Crossover mit The Walking Dead, Story-Event und Spielupdates verfügbar

Xbox News von

am

Rogue Company: Crossover mit The Walking Dead

Rick, Michonne und Negan treten in Rogue Company ins Rampenlicht – Trenchs Story wird fortgesetzt, dazu gibt es neue wöchentliche Aufträge und Reworks.

Das neue großes Update für den kostenlos spielbaren Shooter Rogue Company von Hi-Rez ist da. Höhepunkt des Updates ist ein Crossover mit dem bekannten Franchise „The Walking Dead“. Stattet eure Agenten mit den passenden Outfits aus, die sie in die Hauptcharaktere der berühmten Comicserie verwandeln.

Das Überleben in einer postapokalyptischen Welt ist schwer, vor allem, wenn hinter jeder Ecke Walker lauern könnten. Doch wer, wenn nicht Negan, Rick und Michonne ist auf den Überlebenskampf in dieser gefährlichen Welt bestens vorbereitet? Ihr habt die Auswahl zwischen verschiedenen Paketen für je 1500 Rogue Bucks, die jeweils ein Outfit eines der Charaktere sowie einen zugehörigen Waffenskin beinhalten. Alle Inhalte gibt es auch in einer alternativen Schwarzweiß-Variante. Wer alle Event-Inhalte freischalten möchte, kann dies über die neuen „The Walking Dead“-Kisten zum reduzierten Preis tun. Außerdem ist ein Accessoire-Paket erhältlich, das ein Emote und weitere kosmetische Profilgegenstände enthält.

Quickplay-Änderungen und wöchentliche Aufträge

Nachdem sich das neue Quickplay-Feature nach seiner Einführung großer Beliebtheit erfreut hat, wird es nun mit Erscheinen des neuen Updates weiter verfeinert. Jeden Dienstag werden vier Spielmodi für die Quickplay-Warteschlange ausgewählt, sodass sich jede Woche eine neue Mischung ergibt. Neue wöchentliche Aufträge sorgen für zusätzliche Abwechslung und die Möglichkeit, weitere Belohnungen zu verdienen. Ebenfalls dienstags werden Spielern jeweils fünf dieser Herausforderungen gestellt. Der Abschluss aller fünf Aufträge wird mit einer Belohnungs-Kiste belohnt.

Lesetipp!  GUNDAM EVOLUTION: Zum Start der Season 2 nun auch für Xbox und PlayStation erhältlich - Trailer

Fixer-Rework

Fixer benötigte schon seit einiger Zeit eine klarer definierte Rolle sowie die Möglichkeit, auch dann noch effektiv zu sein, wenn er gerade keinen Zugriff auf seine Rauchgranate hatte. Um dies zu erreichen, verfügt seine Fertigkeit Thermalblick nun über einen Zusatzeffekt, durch den Schwachpunkte auf seinen Zielen markiert werden. Trifft Fixer diese Zonen, während seine Fertigkeit aktiv ist, verursacht er Bonusschaden. Da es in Rogue Company bislang keinen Charakter gab, der von Natur aus eine hohe Effektivität gegen durch hohe Rüstung geschützte Ziele besaß, wird Fixer nun auch diese Rolle übernehmen können. Seine neue passive Fertigkeit Vollmantelgeschoss lässt seine Waffenschüsse gegnerische Rüstung ignorieren.

Story-Event: Schwarze Schafe

Zu guter Letzt findet auch die Story um Trench im neuen Update ihre Fortsetzung. Unter den Agenten machen sich Stress und Paranoia breit, während sie versuchen, den Verräter oder die Verräterin in ihren Reihen zu identifizieren. Die Verbindung zwischen Trench und der gestohlenen KI bleibt dabei zunächst weiter im Unklaren. Das Event bietet Spielern die Möglichkeit, kostenlose Belohnungen zu verdienen und nach und nach die Kapitel der Geschichte zu offenbaren – einfach, indem sie Rogue Company spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.