...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Resident Evil 4: Separate Ways – Neuer Story-DLC und Update für The Mercenaries

Xbox News von

am

von

Resident Evil 4

Resident Evil 4 erhält am 21. September 2023 mit “Separate Ways” einen neuen Story-DLC. Gleichzeitig wird ein kostenloses Update für den beliebten Bonusmodus “The Mercenaries” veröffentlicht.

In diesem DLC schlüpft man in die Rolle von Ada Wong, die auf einer streng geheimen Mission unterwegs ist. Doch nicht nur das: Diese Mission bringt sie erneut mit Leon S. Kennedy zusammen. Zusammen sind sie auf der Suche nach der verschollenen Tochter des Präsidenten.

Aber das ist noch nicht alles: Capcom hat angekündigt, dass parallel zur Veröffentlichung von “Separate Ways” ein kostenloses Update für “The Mercenaries” erscheinen wird. Das Update bringt Ada Wong und den legendären Albert Wesker als spielbare Charaktere für diesen Bonusmodus ins Spiel.

Separate Ways führt Ada Wong in einen abgelegenen Teil Europas, wo sie das von Los Iluminados kontrollierte Dorf infiltrieren muss. Ihre Hauptaufgabe? Sie soll im Namen von Albert Wesker das dunkelste Geheimnis der Sekte, bekannt als “The Amber”, aufdecken. Dabei kreuzen sich ihre Wege mit Leon S. Kennedy, wodurch die Hauptgeschichte von “Resident Evil 4” eine ganz neue Perspektive bekommt.

Und wenn das noch nicht genug Action wäre, wartet ein besonderes Feature auf die Spieler. Ada Wong ist mit einer Grappling Gun ausgestattet, die nicht nur für den Kampf, sondern auch zur Fortbewegung genutzt werden kann.

“Separate Ways” wird als herunterladbares Add-on am 21. September für Xbox Series X|S, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC via Steam erhältlich sein.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert