InsideXbox.de | Social Media

Spiele

REPLACED: Sci-Fi-Action-Plattformer auf 2024 verschoben

Xbox News von

am

von

REPLACED

Sad Cat Studios hat angekündigt, dass sich die Veröffentlichung ihres kommenden Spiels REPLACED auf 2024 verschiebt.

Zur Enttäuschung, sicherlich vieler Fans, haben die Sad Cat Studios bekannt gegeben, dass sich die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten Spiels REPLACED bis 2024 verzögern wird. Die Entscheidung des Studios ist das Ergebnis ihres unerschütterlichen Engagements, ein wirklich außergewöhnliches Spielerlebnis zu liefern, das den hohen Erwartungen der Community gerecht wird.

Sad Cat Studios ist sich der immensen Herausforderungen bewusst, die mit der Entwicklung von Spielen einhergehen, und drückte seine Bewunderung für alle Teams aus, die ihre Projekte unabhängig von ihrem Umfang erfolgreich zu Ende bringen. Sie betonten die enorme Leistung, die dies darstellt.
Seit der ersten Ankündigung im Jahr 2021, gefolgt von einem spannenden Trailer im Jahr 2022, hat REPLACED eine große Fangemeinde gewonnen und die Vorfreude auf die Veröffentlichung des Spiels gesteigert. Sad Cat Studios hat jedoch erkannt, dass sie es sich nicht leisten können, bei der Qualität Kompromisse einzugehen und den Entwicklungsprozess zu überstürzen. Ihr oberstes Ziel ist es, etwas wirklich Bemerkenswertes und Unvergessliches für alle Spieler zu schaffen.

REPLACED

Bis zum heutigen Tag schreitet die Entwicklung stetig voran. Die meisten Systeme sind voll funktionsfähig, was einen wichtigen Meilenstein für das Team darstellt. Der größte Engpass liegt jedoch in der intensiven Phase der Asset-Produktion, die viel Liebe zum Detail erfordert. Um einen Einblick in ihr unermüdliches Engagement für Qualität zu geben, verriet Sad Cat Studios, dass allein der Hauptcharakter des Spiels über 500 aufwändig handgemalte Animationen verfügt, die ausschließlich für das Jump’n’Run entwickelt wurden. Diese Animationen wurden nun fertiggestellt und zeigen, wie sehr sich das Team der Perfektion verschrieben hat.

Lesetipp!  Embracer schließt Alone in the Dark Reboot-Entwickler "Pieces Interactive"

Bedauerlicherweise macht dieses Streben nach Perfektion eine Verzögerung der Veröffentlichung des Spiels erforderlich. Auch wenn diese Nachricht für die Fans, die das Spiel sehnsüchtig erwarten, enttäuschend ist, ist Sad Cat Studios für die überwältigende Unterstützung, die sie erhalten haben, sehr dankbar.

Das Studio drückte seine große Freude aus, als es die positiven Kommentare nach der Veröffentlichung des ersten Trailers las. Um sich weiter mit der Community auszutauschen und Einblicke in den Entwicklungsprozess zu gewähren, luden die Sad Cat Studios alle Interessierten ein, ihrem Discord-Server beizutreten, auf dem sie regelmäßig Entwicklungsblogs, Gedanken und sogar entzückende Katzeninhalte austauschen.

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert