Tom Clancy's Rainbow Six Siege

Ein Battle Royale-Modus für den Shooter Rainbow Six Siege ist laut Marketing Director Alex Remy kein Thema.

Auf der Six Invitational in Montreal sprachen die Kollegen von Gamereactor mit dem Marketing Director für Rainbow Six Siege, Alex Remy. Dabei kam man auch auf das Thema  Battle Royale zu sprechen, was aber laut Remy bei Siege kein Thema zu sein scheint.

“Nein, ich denke, Battle Royale kommt schon jetzt nicht in Frage. Rainbow Six ist ein Spiel, das Regeln folgt, Säulen folgt, die nicht mit Battle Royal kompatibel sind. Der asymmetrische Charakter des Spiels, die Bedeutung der Teamzusammensetzung, der Team-Synergie und der Team-Kommunikation, die Bedeutung der Zerstörung, der Operatoren – all diese Elemente, klare Regeln, die Rainbow Six wirklich zu einem einzigartigen Erlebnis im Shooter-Genre machen, sind nicht mit dem Battle Royale vereinbar.”Alex Remy
“Und um ehrlich zu sein, denke ich, dass es Leute gibt, die den Battle Royale enorm gut machen, so dass es für uns fast so wäre, uns in einen Bereich zu wagen, in dem wir versagen könnten. Ich denke, Rainbow Six sollte Rainbow Six sein, was es ist, weiterhin das tun, was wir tun, also neue Operatoren bringen, mehr Features bringen, unserem gesamten Spielerlebnis in der besten Weise helfen, die wir tun, aber Rainbow Six ist kein Kampf-Royale und will es auch nicht sein.”Alex Remy

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here