Apex Legends

Der Spielmodus Team Deathmatch könnte bald Bestandteil des Battle Royale-Shooters Apex Legends, von Respawn Entertainment, sein und auch ein Survival-Modus scheint Arbeit zu sein.

Aktuell ist Apex Legends ein Battle Royale-Shooter, wie er für jeden bekannt ist, der letzte Spieler bzw. hier ist es das letzte Squad, was am Ende der Runde überlebt, gewinnt das Match.

Wie Gaming INTEL nun aus diversen Quellen erfahren haben möchte, könnte bald der Team Deathmatch-Modus Einzug ins Spiel halten. Aber auch ein Survival-Modus scheint bei Respawn Entertainment in Arbeit zu sein, so Gaming INTEL.

Die Hinweise zum Team Deathmatch-Modus, die man im Quellcode des Spiels gefunden hat sind hier noch relativ mau und lassen kaum Rückschlüsse zu, was uns hier genau erwarten wird.

Typischerweise hat das Team Deathmatch in anderen Spielen einen Kill- und ein Zeitlimit. In Call of Duty Black Ops 4 zum Beispiel gewinnt das erste Team, das 75 Kills erreicht hat, das Spiel. Ob Respawn beschließt, seine eigene Interpretation des Team Deathmatch zu produzieren oder das gleiche Muster wie bei anderen ähnlichen Spielen zu verfolgen, ist derzeit unbekannt.

Erst am Wochenende hatte man Hinweise auf zukünftige Legenden / Charaktere gefunden. Wer hier mehr wissen möchte, den verweisen wir auf unseren Artikel vom Wochenende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here