Detroit: Become Human

Der chinesische Publisher NetEase hat eine Minderheitsbeteiligung am Kapital vom französischen Entwickler Quantic Dream übernommen, damit in der Zukunft mehr Spiele auf Next-Gen-Konsolen veröffentlicht werden können.

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Der französische Entwickler Quantic Dream will in de Zukunft mehr Spiele auf Next-Gen-Konsolen veröffentlichen. Die Betonung liegt hier sicher auf “Konsolen”, denn Quantic Dream hat in letzter Zeit nur für Sony’s PlayStation 3 und 4 entwickelt und Spiele Hits, wie Detroit: Become Human oder Heavy Rain, veröffentlicht.

Mit dem Geld des chinesischen Publishers NetEase hat man die Möglichkeit, mehr Spiele zu veröffentlichen, die vor allem auf den nächsten Next-Gen-Konsolen veröffentlicht werden soll. Somit dann wohl auch bald auf der Xbox? Wir sind gespannt!

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass NetEase eine Minderheitsbeteiligung am Kapital von Quantic Dream übernommen hat. Diese Investition wird es uns ermöglichen, in zukünftige Technologien und Spiele zu investieren, um uns auf die nächste Generation von Plattformen vorzubereiten, mit dem gleichen Anspruch an Kreativität und Innovation.David Cage - Quantic Dream co-CEO in einem Interview mit Venturebeat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here