InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Punch Club 2: Fast Forward bringt 80er-Jahre-Nostalgie auf die Xbox – Launch-Trailer

Xbox News von

am

von

Punch Club 2: Fast Forward

Man braucht keinen Fluxkondensator, um in die Zukunft zu reisen, denn Punch Club 2: Fast Forward ist jetzt für Konsolen und PC erhältlich. Hier ist der offizielle Launch-Trailer für euch.

Diese Kampfmanagement-Simulation ist ein neonbeleuchtetes Abenteuer im Cyberpunk-Stil, in dem Ihr die Wahl habt, ob Ihr der Held sein wollt, den eure Stadt braucht, oder derjenige, der dem Boxsport einen schlechten Ruf verpasst.

In Punch Club 2: Fast Forward müsst Ihr eure Zeit, Finanzen und Statistiken verwalten, um der beste Kämpfer der Stadt zu werden. Auf dem Weg dorthin könnt Ihr mit der Polizei und der Mafia zusammenarbeiten und sogar eine Schule gründen, um die nächste Generation von Kämpfern zu unterrichten.

Lesetipp!  Lara Croft betritt Dead by Daylight: Neue Inhalte, 2v8-Spielmodus und mehr enthüllt

Verbessert eure Werte und Techniken durch Training, nutzt dabei aber auch die Vorteile des Neuro-Trainings, einer schnellen, aber kostspieligen Methode, um voranzukommen. Die übermäßige Nutzung der illegalen Software kann jedoch dazu führen, dass man als Betrüger entlarvt wird.

Das Spiel bietet außerdem eine reichhaltige Erzählung mit interessanten NSCs und verzweigten Handlungssträngen sowie eine fesselnde Cyberpunk-Ästhetik. Seid bereit, harte Arbeit zu leisten, wenn Ihr an die Spitze kommen wollt, denn um der beste Kämpfer der Stadt zu werden, braucht es Blut, Schweiß und Tränen.

Punch Club 2: Fast Forward ist jetzt auf Xbox, PlayStation, Nintendo Switch und PC via Steam erhältlich.

Quelle: Newsletter
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert