InsideXbox.de | Social Media

Spiele

PUBG: BATTLEGROUNDS – Neueste Map Deston sowie neue Grafikoptionen jetzt auf Xbox und PlayStation verfügbar

Xbox News von

am

PUBG: BATTLEGROUNDS - Neue Map "Deston"

Endlich ist das PUBG: BATTLEGROUNDS Update 18.2 auch für die Konsolen verfügbar und hat die neue Map Deston sowie neue Grafikoptionen für Xbox und PlayStation im Gepäck.

Stürzt euch mit Update 18.2 direkt auf die neueste Map Deston in PUBG: BATTLEGROUNDS. Der Battle Royale-Titel bringt erweiterte grafische Optionen für Xbox Series X|S und PlayStation 5. Dadurch unterstützt PUBG: BATTLEGROUNDS nun Auflösungen bis zu 4K, Frametrates bis zu 60fps und die Möglichkeit, zwischen FXAA (Fast Approximate Anti-Aliasing) und TAA (Temporal Anti-Aliasing) zu wechseln.

Im Community – Versorgungspaket vom April erläuterte das Team das angestrebte Grafikniveau, die verschiedenen technischen Probleme und den Grund für die Verzögerung in der Entwicklung. Wie bereits erläutert, reagiert PUBG: BATTLEGROUNDS auf Konsolenplattformen sehr empfindlich auf die Speichernutzung. Daher hat das Team viel Zeit damit verbracht, die Speichernutzung auf den Konsolen zu optimieren, um bessere Grafikoptionen zu ermöglichen. Außerdem wurde es mit der Unterstützung der Plattformhersteller möglich, zwischen der vorherigen Generation (Xbox One, Xbox One S, Xbox One X und PlayStation®4/4 Slim/Pro) und der aktuellen Konsolengeneration zu unterscheiden. Eine vollständige Aufschlüsselung der grafischen Verbesserungen für Xbox- und PlayStation-Konsolen findet Ihr in der untenstehenden Tabelle:

Konsole Auflösung Framerate Anti-Aliasing
4K QHD FHD 60 FPS 30 FPS FXAA TAA
Xbox Series X
Xbox Series S
Xbox One / One S
Xbox One X

Framerate Priotity Option

Xbox One X

Resolution Priority Option

PlayStation 5

Auf 4K-Monitor

PlayStation 5

Auf Nicht-4K-Monitor

PlayStation 4 Pro

Auf 4K-Monitor +
Framerate Priority Option

PlayStation 4 Pro

Auf 4K-Monitor +
Resolution Priority Option

PlayStation 4 / 4 Slim
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.