PlayStation
(C) Sony

In einem Video, dass der Tech Reporter des The Wall Street Journal, Takashi Mochizuki nun veröffentlichte, zeigt beeindruckende Ladezeiten der PlayStation 5.

Bereits vor einiger Zeit hatte Mark Cerny, Lead System Architect der PS4, erste offizielle Daten zur PlayStation 5 verraten. Dort führte er u.a. die Ladezeiten eines Spiels auf der neuen Konsole an, die man intern nur als Next Generation-Konsole bezeichnet.

Nun hat aber der Tech Reporter des The Wall Street Journal, Takashi Mochizuki, ein Video im Netz veröffentlicht, das eine offizielle Präsentation zur neuen Konsole (PS5 / PlayStation 5) zeigt und die die Ladezeiten zwischen einer PS4 Pro und der PS5 demonstriert. Hier wird klar, dass eine Custom SSD, welche Cerny ja bereits bestätigte, einen erheblichen Leistungszuwachs für eine Konsole bedeuten kann.

Wir sind uns aber sicher, erste Gerüchte über die neue Xbox (Scarlett) zeigen es ja auch, dass Microsoft ebenfalls auf eine Custom SSD setzen wird und mit Ihrer neuen Xbox dann ebenso beeindruckende Ladezeiten bei Spielen vorweisen kann.

Außerdem veröffentlichte er Slides aus einer offiziellen Sony Infomappe, die Ihr als PDF hier herunterladen könnt. Hier wird ersichtlich, wie stolz man auf die Marke PlayStation sein kann und wie man es schaffen möchte, weiter an erster Stelle (gegenüber den Konkurrenten) zu stehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here