PlayStation
(C) Sony

Sony hat gegenüber den Kollegen von Wired erste offizielle Details zur kommenden PlayStation 5 verraten. Erwarten könnt Ihr hier u.a. 8K Grafiken, PS4 Abwärtskompatibiltät und Raytracing.

Überraschender Weise wird Sony dieses Jahr nicht auf der E3 2019 vertreten sein. Hier wird ja erwartet, das Microsoft erste offizielle Details zur kommenden Xbox (Scarlett) verraten wird – vielleicht auch schon ein Release-Fenster?

Doch nun hat Sony den ersten Schritt getan und gegenüber den Kollegen von Wired erste offizielle Details zur kommenden PlayStation 5 (PS5) verraten. Nicht überraschend – auch hier wird Sony hier mit dem Technologie-Partner AMD zusammen arbeiten.

Die Hardware basiert auf den AMD-Architekturen Ryzen und Navi, wobei die CPU mit 8 Kernen auf 7nm-Ebene und der Navi-Grafikprozessor Raytracing sowie 8k-Grafik unterstützt. Damit die Daten auch schneller geladen werden können, setzt Sony bei der PS5 auf eine SSD, ohne hier aber genauer ins Detail zu gehen. In Bereich Audio setzt man auf einen integrierten 3D-Audiochip, der es wohl ermöglichen wird, immersiveres Audio zu liefern

PS4-Spieler werden sich auf die PS5 freuen können, denn die neue Konsole wird laut Sony abwärtskompatibel sein und somit alle eure PS4-Spiele abspielen können.

Wir sind gespannt, wann Microsoft erste Details über die neue Xbox verraten wird. Wie bereits oben geschrieben, rechnet jeder damit, dass es auf der E3 2019 so weit sein wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here