PlayerUnknown's Battlegrounds

In wenigen Tagen könnt Ihr auf den PUBG Live Servern die Schnee Map Vikendi spielen. Welche interessanten Orte es hier zu erkunden gibt, verraten wir euch jetzt.

Mit Vikendi erwartet euch eine 6 Kilometer lange, schneebedeckte Insel, welche in Aurora Borealis getaucht wird. Noch bevor es ein Schlachtfeld wurde, florierte Vikendi als Zentrum für Weltraumforschung, als Touristenattraktion und für einige als ruhiger Ort, um es sein Zuhause nennen zu können.

Mit nur einem Drittel der Insel unberührt vom Schnee, ist Vikendi ein Paradies für uns Spieler. Frische Fußspuren im Schnee lassen keine Frage offen, wer schon einmal dort war. Aber obwohl es viele offene Felder und Wälder gibt, gibt es auch Dutzende von kleinen Dörfern, die sich über die gesamte Insel erstrecken.

Es gibt auch Stellen, an denen die Flüsse zugefroren sind, so dass Ihr diese zu Fuß oder mit einem Fahrzeug überqueren könnt.

Die Städte in Vikendi zeichnen sich durch einen sehr markanten europäischen Baustil aus und ihre Steinmauern und dicht besiedelten Gebäude bieten großartige Möglichkeiten, hier Deckung zu finden oder Ihr springt über die Dächer, um eure Gegner zu überraschen.

Das sind die interessanten Orte auf Vikendi in PUBG

Cantra
Cantra ist das oft erwähnte Dorf am Meer am Rande von Vikendi. Die natürliche heiße Quelle in dieser Gegend machte das Dorf zu einem beliebten Ziel für Touristen, die die atemberaubende Schönheit von Vikendi genießen und gleichzeitig die Kälte lindern möchten.

(C) PUBG

Schloss
Das Schloss mit einem Graben, der von Vikendis größtem Fluss gebildet wird, erinnert an die Vergangenheit von Vikendi. Gut geschützt und mit einem Aussichtspunkt über einen Großteil des umliegenden Landes ist das Schloss ein Machtzeichen aus einer längst vergangenen Zeit. Noch heute sind Überlebende, die in der Burg festgehalten werden, eine zu behandelnde Kraft, da ihre hohen Türme einen schweren Vorteil gegen eine mögliche Belagerung bieten.

(C) PUBG

Cement Werk
Volk Cement sah eine große Chance mit dem Reichtum an Kalkstein von Vikendi und richtete ihre Fabrik ein, um die Anforderungen der steigenden kommerziellen und touristischen Bedürfnisse von Vikendi zu erfüllen. Hochaufragende Silos, Gehwege und Lagerhäuser bilden die Fabrik und bieten viele Bereiche, in denen sich Überlebende ausruhen können.

Kosmodrom
Das Kosmodrom und seine ungestartete Rakete sind eine starke Erinnerung daran, dass nicht alle Träume wahr werden. Als verlassenes Weltraumzentrum mit riesigen Wartungshallen, Kontrollzentren und den Überresten eines der höchsten Gebäude von Vikendi hinterlässt das Kosmodrom immer noch einen starken Eindruck – alles auf Vikendi stirbt schließlich, sogar Träume.

(C) PUBG

Dino Park
Der Dino Park ist das perfekte Beispiel dafür, wie wohlhabend Vikendi früher war. Als prähistorischer Vergnügungspark, der mit verschiedenen Attraktionen wie einer Achterbahn, Stoßstangenautos und einem “spannenden” Dino-Labyrinth gefüllt ist, wurde der Dino Park als Spaß für die ganze Familie angekündigt, solange sie bereit waren, etwas Geld für überteuerte Dino-Plüschtiere im Geschenkeladen auszugeben.

(C) PUBG

Dobro Mesto
Dobro Mesto ist eine der ersten Großstädte von Vikendi und als solche eine der größten. Sein herrlicher zentraler Platz beherbergte einen berühmten Uhrturm und zog einst Hunderte von Menschen an, die auf einer Art Gemeinschaftsmarkt Kunsthandwerk kauften und verkauften.

(C) PUBG

Goroka
Goroka ist eine einzigartige Seestadt in der Nähe des Zentrums von Vikendi. Am Fuße des Kreznikberges halten die kalten Temperaturen der Insel den See fast das ganze Jahr über gefroren, was einst eine kleine Industrie von Eisfischern unterstützte. Heutzutage ist das Eis viel gefährlicher, wenn man sich auf der Anhöhe befindet, die um ihn herum ein erstklassiger Ort für einen Hinterhalt ist.

(C) PUBG

Podvosto
Podvosto, die traditionelle Stadt am Fluss, hatte größere städtische Annehmlichkeiten wie Bäckereien und Cafés, aber das Gefühl, dass man sich wie in einer Kleinstadt “zu Hause” fühlt. Der alte Podvosto-Walkway war die ursprüngliche Brücke, die die beiden Teile dieser Stadt verband, aber in späteren Jahren wurde er zu einem beliebten Ziel für junge Paare, die vor der Heirat gemeinsam spazieren gehen wollten, um ihr bevorstehendes gemeinsames Leben symbolisch darzustellen.

(C) PUBG

Trevno
An der Nordostküste von Vikendi gelegen, war Trevno ein Ort, an dem die ärmeren Familien von Vikendi ihr Zuhause fanden. Viele von denen, die das Glück hatten, eine feste Arbeit zu haben, waren bei der Firma Zupan angestellt, die jeden von Dino Park verkauften Dinosaurier-Plüschtier von Hand nähte. Da Trevno relativ weit von den anderen Zielen der Insel entfernt ist und nur ihren alten Leuchtturm als Touristenort hat, stand es nie ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Das niedrige Tourismuseinkommen führte zu reparaturbedürftiger Infrastruktur und eine große Leitungsexplosion ließ die Touristen sich nicht viel sicherer fühlen.

(C) PUBG

Volnova
Volnova war so groß und geschäftig wie eine Stadt in Vikendi, mit ihren ersten Gebäuden aus dem Mittelalter. Das Erbe und die Geschichte waren den Bewohnern von Volnova wichtig, aber sie waren immer bestrebt, ein neues Restaurant oder Café zu begrüßen. Zentral gelegen zwischen einigen der Hauptattraktionen von Vikendi, waren Volnovas mehrere Hotels immer voll, und die Popularität der Stadt führte dazu, dass viele Gebäude übereinander gebaut wurden. Auch als Teil eines Schlachtfeldes ist Volnova immer noch ein beliebtes Ziel, wo die Gefahr aus jeder Richtung zuschlagen kann.

(C) PUBG

Weingut
Die Familie Dolinšek nutzte einen der wärmsten Plätze von Vikendi, um ihr Geschäft zu gründen und Trauben für ihren traditionellen Wein anzubauen. Sie blieben ein beliebtes Reiseziel für wohlhabende Menschen auf der “Welttournee des Weins” und wurden täglich in ihrer beheizten unterirdischen Lounge vorgestellt und verkosten. Von einem mysteriösen Einsturz ihrer Lounge während einer dieser Touren, bei dem mehrere wohlhabende Gäste ums Leben kamen, erholte sich das Familienunternehmen nie ganz.

(C) PUBG

Zabava
Zabava war eine kleine Künstlerstadt in der Nähe des alten Hafens. Seefahrer, die durch die Stadt kamen, fielen oft in den Charme und die Kultur der Stadt hinein, und viele landeten schließlich dort. Zabava war auch der erste Ort des berühmten Horvat’s Chicken Restaurants, das sich auf mehrere Orte rund um Vikendi und darüber hinaus ausbreitete.

(C) PUBG

Wir Ihr seht ist Vikendi eine einzigartige und vielfältige Insel und es gibt noch viel mehr Orte, Geschäfte und Attraktionen, die auf euch Spieler warten. Auch wenn Ihr euch in erster Linie zurückhalten sollte, habt Ihr vielleicht auch mal die Zeit, um die Schönheit, den Stil und die Kultur der einzelnen zu genießen, die Vikendi auszeichnet.

PUBG – Vikendi Snow Map Gameplay Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.

https://player.vimeo.com/external/306845550.hd.mp4?s=9e3d4621c8d4c69b5726e6c76e9c1084b0f220f9&profile_id=175

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here