...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Overwatch 2: Saison 4 startet heute mit einen neuen Helden, neuen Skins und mehr

Xbox News von

am

von

Overwatch 2

Overwatch 2 Saison 4 ist da und bringt jede Menge neue Features mit sich! Mit dem neuen Unterstützer Lifeweaver gibt es einen neuen Helden im Spiel, der mit seiner Biolichttechnologie Teamkollegen heilen und retten kann.

Doch das ist längst nicht alles: Kosmische Events und Weltraumoper-Extras machen die Galaxie von Overwatch 2 noch aufregender. In diesem Artikel stellen wir euch die Highlights von Saison 4 vor.

Mit Lifeweavers Biolicht zum Sieg

Lifeweaver ist ein neuer Held in Overwatch 2 und ein Wissenschaftler aus Thailand. Mit seiner Biolichttechnologie kann er verletzte Teamkollegen heilen und sie mithilfe von Sprungplattformen und Rettungsankern retten. Seine ultimative Fähigkeit, der Baum des Lebens, kann Teammitglieder sowohl beschützen als auch über einen längeren Zeitraum kontinuierlich heilen. Mit Lifeweaver könnt ihr eurem Team im Kampf um den Sieg entscheidend helfen.

Feiert das thailändische Neujahr mit B.O.B. und Weave

Das erste Event von Saison 4 feiert ab sofort und bis zum 25. April Lifeweaver und sein Heimatland. Im brandneuen Arcade-Modus B.O.B. und Weave könnt ihr euch gemeinsam mit zwei Teammitgliedern in einem 3v3-Deathmatch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit euren Gegnern liefern. Dabei bugsieren drei Lifeweaver pro Team einen einzigen B.O.B. mit Rettungsanker über die Karte, um Widersacher auszuschalten. Schließt die Event-Herausforderungen ab, um besondere Belohnungen rund um Lifeweaver und das thailändische Neujahr zu verdienen.

Talantis – euer Design, unsere Umsetzung!

Im Dezember bei unserem Livestream “Twitch Makes Overwatch” haben Game Director Aaron Keller und Art Director Dion Rogers eine neue Kontrollkarte entworfen. Jetzt ist Talons geheime Unterwasserbasis fertig und ihr könnt sie vom 25. April bis zum 1. Mai in der Arcade spielen.

Rettet oder erobert die Galaxie

Vom 9. bis zum 22. Mai könnt ihr in einem PvP-Event im Weltall auf Seite der Watcher oder des unendlichen Imperiums um die Vorherrschaft in der Galaxis kämpfen. Der Spielmodus Starwatch: Galaktische Rettung (4v4) ist auf einer überarbeiteten Version von Mondkolonie Horizon angesiedelt, wo die Watcher versuchen, die Verteidigung des unendlichen Imperiums zu überwinden. Mit den Starwatch-Herausforderungen könnt ihr kostenlose Eventbelohnungen verdienen.

Die Götter kehren auf das Schlachtfeld zurück

Junker Queen als Zeus und die anderen mächtigen Gottheiten sind wieder am Start, wenn Kampf um den Olymp vom 23. bis zum 29. Mai ein Comeback feiert. In diesem explosiven FFA-Deathmatch nimmt es das Götteroberhaupt erneut mit ihren schlagkräftigen Rivalen auf. Außerdem könnt ihr jetzt gemeinsam mit Freunden ein nahezu allmächtiges Team zusammenstellen, denn Kampf um den Olymp gibt es ab sofort auch mit Team-Deathmatch-Regeln.

Feiert das Leben, Freundschaft und Liebe

Im Verlauf der Saison veranstaltet man im Spiel neue Events, welche die Community enger zusammenschweißen soll. Den Anfang macht der Skin Gärtnerin Symmetra aus der Symmetra-Herausforderung. Schließt Herausforderungen im Spiel ab, um vom 23. Mai bis 29. Mai diesen Skin und weitere fantastische Frühlingsbelohnungen freizuschalten. Zu guter Letzt freuen wir uns riesig auf unser allererstes Pride-Event für Overwatch 2, das am 1. Juni beginnt.

Heldenupdates in Saison 4

In dieser Saison hat Blizzard weitere Spielbalance-Aktualisierungen für euch, darunter auch Brigittes überarbeitete ultimative Fähigkeit. Zunächst hat man aber kleinere Änderungen an Sigma, Reinhardt und Cassidy vorgenommen, damit diese Helden etwas weniger hart austeilen. Obendrein hat mane auf euer Feedback zu den Änderungen an Mercy in Saison 3 gehört. Blizzard macht diese Änderungen wieder rückgängig und passt die Mechaniken von Schutzengel etwas an, damit ihr geboosteter Sprung nicht außer Kontrolle gerät.

Updates für die Rangliste und die Spielerzuweisung in Saison 4

Zudem hat man die Ranglistenspiele in Overwatch 2 mit weiteren Aktualisierungen optimiert. Ab dieser Saison fällt euer Rang und eure Division nicht mehr ab, da man den Rangverfall pro Saison abgeschafft hat. Außerdem wird zu Beginn eines Matches das durchschnittliche Spielniveau angezeigt, damit ihr einschätzen könnt, wo ihr im Vergleich zu euren Gegnern steht. Nach einem Match seht ihr eure aktuellen Siege und Niederlagen auf dem Weg zu eurem nächsten Ranglistenupdate. Sobald ihr ein Update erreicht habt, könnt ihr sehen, wie weit ihr von der nächsten Division auf eurem Spielniveaurang entfernt seid. Zu guter Letzt optimierte man die Spielerzuweisung für Ersatzspieler in ungewerteten Matches, damit Matches fairer für alle sind.

Overwatch 2 Saison 4: Jetzt spielen!

Saison 4 von Overwatch 2 startet heute am 11. April um 20:00 Uhr und bietet jede Menge aufregende neue Inhalte. Freut euch auf den neuen Helden Lifeweaver, kosmische Events, Weltraumoper-Extras und vieles mehr. Spielt jetzt Overwatch 2 und erlebt die neue Saison!

Overwatch 2: Lifeweaver

Quelle: Blizzard
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert