Monster Hunter: World

Im Vorfeld der weltweiten Veröffentlichung der riesigen Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne für PlayStation®4 und Xbox One am 6. September 2019 bestätigt Capcom heute eine kommende Beta-Phase, in deren Rahmen vier Quests zu Hause ausprobiert werden können.

Die Monster Hunter World: Iceborne-Beta für PlayStation®4 ist von Freitag, dem 30. August ab 09:00 Uhr MESZ bis 08:59 Uhr MESZ am Montag, 2. September verfügbar. Darauf folgt eine Beta-Phase für die Xbox One, die von Montag, 2. September ab 09:00 Uhr MESZ bis 08:59 Uhr MESZ am Donnerstag, 5. September läuft. Schon einige Tage im Voraus lassen sich die jeweiligen Beta-Clients vorab herunterladen. Das Hauptspiel Monster Hunter: World wird nicht benötigt, um die Betas zu Iceborne spielen zu können.

Noch cooler als zuvor können Monster Hunter und solche, die es werden wollen, vor der offiziellen Veröffentlichung von Monster Hunter World: Iceborne auf die Jagd gehen: Zusätzlich zu den bereits in vorigen Betas verfügbaren Quests, in denen der Groß-Jagras (Anfänger), Banbaro (Fortgeschrittene) und Tigrex (Experten) gejagt werden, können Spieler erstmals gegen das mysteriöse Flagschiff-Monster des Spiels, Velkhana, antreten. Vorsicht vor dem gefährlichen Eisatem dieses Drachenältesten!

Ähnlich wie in bisherigen Beta-Sessions können Hunter auch nun alle 14 Waffentypen in den vier Quests sowie dem Trainingsbereich ausprobieren. Die Waffen bieten die neuen Iceborne -Features, sowie die neuen Fähigkeiten der Schleuder, darunter die Klammerklaue.

Mit dem erstmaligen Abschluss jeder Quest erwerben Hunter insgesamt bis zu vier Belobigungs-Pakete, die ihnen nach Veröffentlichung in der Vollversion der Erweiterung Iceborne zur Verfügung stehen.

Die kommende Erweiterung Iceborne erscheint weltweit am 6. September 2019 für das PlayStation®4 Computer Entertainment System und die Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X, sowie im Januar 2020 für den PC.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here