InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Microsoft schließt mit Arkane Austin, Tango Gameworks und Alpha Dog Studios mehrere Bethesda Studios

Xbox News von

am

von

Bethesda

In einem überraschenden Schritt hat Microsoft mehrere Bethesda-Studios geschlossen, darunter die Teams hinter Redfall und Hi-Fi Rush, was man nur als verheerende Einschnitte bezeichnen kann.

Zu den Schließungen gehören Arkane Austin, verantwortlich für das Koop-Vampirspiel Redfall, Tango Gameworks, das Hi-Fi Rush und The Evil Within entwickelt hat, und Alpha Dog Studios, bekannt für das Handyspiel Mighty Doom. Die Ankündigung erfolgte durch Matt Booty, den Leiter der Xbox Game Studios, der die Schließungen in einer E-Mail an die Mitarbeiter ankündigte.

Arkane Austin und die Zukunft von Redfall

Die jüngste Veröffentlichung von Arkane Austin, Redfall, wurde weithin kritisiert und die Entwicklung des Spiels wurde nun gestoppt. Trotz früherer Versprechen von Updates wird das Spiel in seinem aktuellen Zustand bleiben, obwohl die Spieler weiterhin auf die Server zugreifen können. Um enttäuschte Spieler zu besänftigen, bietet Microsoft eine Entschädigung für diejenigen an, die den Helden-DLC gekauft haben. Die Mitarbeiter von Arkane Austin werden an andere Bethesda-Teams weiterverteilt.

Redfall

Tango Gameworks und Alpha Dog Studios

Tango Gameworks, das für seine kreative Arbeit an The Evil Within und Hi-Fi Rush bekannt ist, wird ebenfalls geschlossen. Hi-Fi Rush wird auf den bestehenden Plattformen verfügbar bleiben, aber die Schließung wirft Unsicherheiten über die Zukunft anderer Projekte auf. Die Alpha Dog Studios, bekannt für Mighty Doom, werden ihren Betrieb komplett einstellen. Das Spiel selbst wird keine In-App-Käufe mehr akzeptieren und wird am 7. August eingestellt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Lesetipp!  "Reise der Emotionen": Disney Speedstorm erweitert sein Universum

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Roundhouse Games schließt sich ZeniMax Online Studios an

Im Rahmen einer Konsolidierung wird Roundhouse Games mit ZeniMax Online Studios (ZOS), bekannt für The Elder Scrolls Online, fusionieren. Das Team wird nun ausschließlich an der Erweiterung der Welt von The Elder Scrolls Online arbeiten, die bereits Millionen von Spielern hat.

Die Entscheidung, diese Studios zu schließen, ist Teil einer umfassenderen Strategie von Microsoft, die darauf abzielt, sich auf die erfolgreichsten Franchises von Bethesda zu konzentrieren. Matt Booty betonte, dass diese Änderungen nicht die Kreativität oder das Talent der Teams widerspiegeln, sondern notwendig sind, um dem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, die Investitionen in andere Teile des Spieleportfolios zu erhöhen. Trotz der Schließungen bekräftigte Booty die Bedeutung von Bethesda für Xbox, mit großen Plänen für 2024, darunter Titel wie Starfield Shattered Space, Fallout 76 Skyline Valley, Indiana Jones and The Great Circle und The Elder Scrolls Online’s Golden Road.

Hi-Fi RUSH

Quelle: IGN
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert