InsideXbox.de | Social Media

Xbox Cloud Gaming

Microsoft erneuert Markenrecht auf „XCLOUD“

Xbox News von

am

XCLOUD

Microsoft hat die Markenrechte auf „XCLOUD“ erneuert und nun?

Die Kollegen von Aggiornamenti Lumia haben den Hinweis entdeckt, dass sich Microsoft den Namen „XCLOUD“ gesichert hat. Aus dem Dokument, welches Ihr unter folgendem Link einsehen könnt, geht hervor, dass man den Namen „XCLOUD“ am 23. August 2022 hat eintragen mit der Bedeutung: „Unterhaltungsdienstleistungen, nämlich die Bereitstellung von Online-Videospielen; Verleih von Videospielen; Bereitstellung von Unterhaltungsinformationen und Videospielturnieren und -wettbewerben über eine Website.“ eintragen lassen hat.

Dabei sieht man aber auch, dass der Begriff „XCLOUD“ bereits von einigen anderen Firmen, in diesen Schreibweisen registriert wurde. Auch Microsoft hatte hier 2018 einen entsprechenden Eintrag vornehmen lassen. Der neue Begriff „XCLOUD“ wird nun aber unter einer anderen Nummer geführt – warum auch immer.

Die Begrifflichkeit „XCLOUD“ ist für uns Xbox-Spieler seit einigen Jahren bereits ein Begriff, hat Microsoft doch unter dem Namen „Project xCloud„, das Cloud-Gaming unter Ihrem Dach voran getrieben. Man selbst nimmt dieses Wort aber gar nicht bis kaum in den Mund und spricht seit längerem bereits eher von Xbox Cloud Gaming.

Was bedeutet das nun? Wird Microsoft unter dem Namen „XCLOUD“ doch irgendwann diverse Gaming-Cloud-Dienste zusammenfassen und als entsprechendes Produkt „XCLOUD“ vermarkten? Was denkt Ihr? Aktuell ist Xcloud unter den Xbox-Spieler ein gängiger Begriff und jeder weiß direkt, was damit gemeint ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.