...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Metallica rocken Fortnite Battle Royale, Rocket Racing und mehr

Xbox News von

am

von

Metallica rocken Fortnite Battle Royale, Rocket Racing und mehr

Fortnite bringt Metallica in die virtuelle Welt: Update V.30.10 begeistert mit Musik, neuen Outfits und spannenden Herausforderungen.

Fortnite hat in seinem neuesten Update V.30.10 eine Kooperation mit den Rock-Legenden Metallica angekündigt. Ab dem 22. Juni können Fans ein immersives Musikerlebnis genießen und sich auf eine Saison voller Metallica-Events freuen. Das Update bietet zudem eine Vielzahl neuer Inhalte, darunter eine spezielle Battle Royale-Arena und eine aufregende Rocket Racing-Strecke.

Ein episches Musikerlebnis: Metallica: Fuel. Fire. Fury.

Das Herzstück des Updates ist „Metallica: Fuel. Fire. Fury.“eine musikalische Reise durch sechs ikonische Songs der Band. Dieses Erlebnis, das von Magnopus entwickelt wurde, findet an sechs verschiedenen Terminen am 22. und 23. Juni statt. Ihr könnt zu festgelegten Zeiten auf dem Entdecken-Bildschirm von Fortnite einsteigen und die komplette Show erleben, selbst wenn sie verspätet dazustoßen. Dieses Event bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Musik von Metallica in einer völlig neuen Dimension zu genießen.

Fortnite Festival Saison 4: Battle-Bühne und neue Outfits

Mit der Veröffentlichung von V.30.10 beginnt auch die vierte Saison des Fortnite Festivals, die ganz im Zeichen von Metallica steht. Die Bandmitglieder James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo sind als spielbare Charaktere verfügbar und bringen frischen Wind in die PvP-Battle-Bühne. In dieser neuen Arena treten 16 Spieler gegeneinander an, bis nur noch einer übrig bleibt.

Der Festival-Pass dieser Saison bietet sowohl kostenlose als auch Premium-Belohnungen, darunter exklusive Outfits und Ausrüstungsgegenstände. Spieler können durch Fortschritte im Pass Belohnungen wie James’ Snakebyte-ESP-Gitarre und Roberts Warwick-M72-Bass freischalten. Die Metallica-Outfits sind auch im LEGO-Stil erhältlich, was zusätzlichen Spielspaß garantiert.

Metallica rocken Fortnite Battle Royale, Rocket Racing und mehr

Neue Battle Royale-Inhalte und der Metallica Cup

In der Battle Royale-Welt sorgt das Update für spektakuläre Neuerungen. Die „Ride the Lightning“-Gitarren bieten eine neue Möglichkeit der Fortbewegung, indem sie einen Blitzbogen am Himmel erzeugen, auf dem Teammitglieder reiten können. Zudem erscheint während jedes Matches eine schwebende Metallica-Loot Island, inspiriert von der M72 World Tour, die mit wertvoller Beute und einer Bühne ausgestattet ist.

Ein weiteres Highlight ist der Metallica Cup, der am 18. Juni stattfindet. Hier habt Ihr die Möglichkeit, das exklusive Emote „Glockenschlag“ zu gewinnen. Der Wettbewerb ist in verschiedenen Regionen verfügbar, und die Punktevergabe erfolgt basierend auf Platzierungen und Eliminierungen im Match.

Rocket Racing und weitere Herausforderungen

Für Fans von Hochgeschwindigkeitsrennen bringt das Update eine neue Rocket Racing-Strecke namens Thrash-Kurs. Diese Vulkan-Rennstrecke, begleitet von Metallicas Song „Fuel“, bietet ein intensives Fahrerlebnis und ist für Anfänger geeignet. Durch den Abschluss von Metallica-Aufträgen könnt Ihr Belohnungen wie die Backfire-Karosserie und spezielle Aufkleber freischalten.

Abgerundet wird das Update durch die Einführung der Puppet Master-Outfits im Shop, die den Bandmitgliedern ein außerweltliches Aussehen verleihen. Diese Outfits sind bis zum 16. August verfügbar und bringen einen zusätzlichen LEGO-Stil mit sich.

Fortnite bietet mit diesem Update eine beeindruckende Vielfalt an neuen Inhalten und Herausforderungen, die sowohl Fans von Metallica als auch Fortnite-Spieler begeistern werden. Das immersive Musikerlebnis, die neuen Outfits und die spannenden Events machen V.30.10 zu einem der bislang aufregendsten Updates des Spiels.

Fortnite Festival mit Metallica

Quelle: Fortnite
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert