InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Marvel’s Guardians of the Galaxy: Zweite Single „Zero to Hero“ der Band Star-Lord und vollständige Liste lizenzierter Songs veröffentlicht

Xbox News von

am

Marvel's Guardians of the Galaxy

Eidos-Montréal und Square Enix haben ein neues Musikvideo veröffentlicht, das den Stil der 80er Jahre perfekt einfängt. Anlass ist die Veröffentlichung von „Zero to Hero“, der zweiten mitreißenden Single der Band Star-Lord aus Marvel’s Guardians of the Galaxy. Beide Singles sind auch auf dem offiziellen Soundtrack des Videospiels Marvel’s Guardians of the Galaxy enthalten, der heute ebenfalls enthüllt wurde.

Das animierte Musikvideo ist von klassischen Zeichentrickserien der 80er inspiriert, dreht den Nostalgiefaktor voll auf und zeigt, warum Superfan Peter Quill im Universum des Spiels Marvel’s Guardians of the Galaxy den Namen “Star-Lord” gewählt hat – es ist seine Lieblingsrockband aus den 80ern. Aber das ist noch nicht alles! Eidos-Montréal hat außerdem eine alte VHS-Aufnahme aufgetrieben, in der die Band Star-Lord in all ihrer langhaarigen Pracht die Single auf der Bühne performt und mit dem animierten Musikvideo zu einem Extended Cut für echte Headbanger zusammengeschnitten.

Der Soundtrack des Videospiels Marvel’s Guardians of the Galaxy umfasst – einschließlich der Songs „Zero to Hero“ und „Space Riders with No Names“ von Star-Lord – 30 bekannte, lizenzierte Hits von legendären Künstlern wie Mötley Crüe, Bonnie Tyler, Billy Idol, Pat Benatar, Def Leppard, BLONDIE und vielen anderen. Alle Songs der Playlist tauchen auch im Spiel selbst auf, können aber von den Spieler*innen nach Bedarf durch lizenzfreie und Streaming-sichere Alternativen ersetzt werden.

Marvel’s Guardians of the Galaxy erscheint am 26. Oktober 2021 auf den Konsolen Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4 sowie digital auf PC und GeForce NOW. Marvel’s Guardians of the Galaxy: Cloud-Version für Nintendo Switch erscheint ebenfalls am 26. Oktober.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.