Mafia: Definitive Edition

Entdeckt jetzt den Noir Mode in der Mafia: Definitive Edition, einen atmosphärischen, vom Film Noir inspirierten visuellen Filter, außerdem neue HUD-Optionen und mehr.

2K und Hangar 13 haben das erste Post-Launch-Update für Mafia: Definitive Edition veröffentlicht, das allen Spielern kostenlose neue Funktionen beschert. Mit dabei ist der Noir Mode, eine Grafikoption, die das Gameplay und die Filmsequenzen von Mafia: Definitive Edition in klassischem Schwarz-Weiß samt stimmungsvoller Filmkorn-Effekte zeichnet, um die Ästhetik der Prohibitionszeit noch mehr zu betonen.

Das heutige Update enthält auch neue Optionen für das Heads-up-Display (HUD), die es den Spielern ermöglichen, die Zielmarker in der Spielwelt sowie die Feindmarkierungen auf der Minikarte auf allen Schwierigkeitsstufen ein- und auszuschalten; Navigationsfunktionen wie Runde-für-Runde-Anweisungen und Minikarten-GPS zu aktivieren; und einen neuen, entschlackten HUD-Modus zu nutzen, der verschiedene HUD-Elemente wie die Minikarte, die Geschwindigkeitsanzeige und den Zieltext ausblendet.

Mehr zum Noir Mode in der Mafia: Definitive Edition erfahrt Ihr hier.

Mafia: Definitive Edition – ein umfassendes, von Grund auf neu aufgebautes Remake des originalen Mafia, – ist am 25. September erschienen und begeistert seither Fans und Kritiker gleichermaßen. Das Remake kommt mit einem aktualisierten Skript mit reichhaltigen neuen Dialogen, erweiterten Hintergrundgeschichten und zusätzlichen Zwischensequenzen. Die Spieler können sich über brandneue Gameplay-Sequenzen und Features, grandiose Filmsequenzen, einen neu aufgenommenen Orchester-Soundtrack und weitere Verbesserungen freuen. Es ist das Mafia, an das sich die Spieler erinnern – aber noch viel, viel mehr.