InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Level Zero: Preview-Trailer zum PvP-Sci-Fi-Horrorspiel veröffentlicht

Xbox News von

am

Level Zero

Publisher tinyBuild und Entwickler DogHowl Games empfehlen euch, das Licht anzulassen, um den neuen PC Gaming Show 2023 Preview-Trailer zu Level Zero zu sehen.

Level Zero, das 2023 für PC, Xbox und PlayStation erscheint, ist ein asymmetrisches PvP-Sci-Fi-Horrorspiel, in dem vier wehrlose Wissenschaftler ums Überleben kämpfen, während zwei außerirdische Monster sie aus der Dunkelheit jagen. Der geschlossene Betatest beginnt Anfang nächsten Jahres. Melde dich jetzt an, um einer der ersten zu sein, die die Schatten überleben (oder sich an sie heranpirschen).

In Level Zero ist Licht das Leben. In einer außerweltlichen Forschungseinrichtung fällt der Strom aus, und lichtscheue Monster treiben sich in den nun dunklen Hallen herum. Vier menschliche Wissenschaftler rennen um die Wette, um die Energiesysteme der Basis zu reparieren, bevor sie von den Albträumen verschlungen werden, die in den Schatten lauern. Das Wissenschaftsteam muss sich koordinieren und kommunizieren, um nach lebenswichtigen Werkzeugen, defekten Sicherungstafeln und lebenswichtigen Lichtquellen wie Fackeln und Leuchtstäben zu suchen. Da sie keinen Zugang zu herkömmlichen Waffen haben, müssen die Wissenschaftler improvisieren, wenn sie überleben wollen.

Lesetipp!  Hi-Fi RUSH: Shadow Drop von Tango Gameworks - Trailer

Das ist Level Zero

Die beiden gegnerischen Spieler steuern ein endlos wieder auftauchendes Monsterduo. Effiziente Jäger, aber verwundbar durch Licht. Bewaffnet mit tödlichen Klauen, blendender Spucke, biomechanischen Landminen, organischen EMP-Explosionen und einem grausamen psychischen Schrei, um ihre Beute zu entwaffnen, sind sie vielseitige und mächtige Jäger, wo immer Schatten fallen. Da sie den Herzschlag der Wissenschaftler durch feste Wände hindurch spüren, ist ihre Mission einfach – kein Mensch überlebt den Stromausfall.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.