InsideXbox.de | Social Media

Spiele

iOS: EU-iPhone-Nutzer werden 2024 App-Sideloading nutzen können

Xbox News von

am

von

iOS App Store

Für iPhone-Nutzer in der Europäischen Union wird sich die Art und Weise, wie sie auf Apps zugreifen, in Kürze grundlegend ändern.

Dass Apple, App-Sideloading anbieten muss, war bereits seit längerem klar. Nun gibt es einen genauen Zeitraum, wann Apple diese Funktion bereitstellen muss.

Ab der ersten Hälfte des Jahres 2024 werdet Ihr die Möglichkeit haben, Apps aus Quellen außerhalb des offiziellen App Store von Apple herunterzuladen. Dieser Schritt ist eine Maßnahme zur Einhaltung europäischer Vorschriften und stellt eine bemerkenswerte Veränderung im traditionell exklusiven App-Ökosystem von Apple dar.

Diese Änderung wird App-Entwicklern und Nutzern gleichermaßen neue Möglichkeiten eröffnen, eine breitere Palette von Anwendungen anbieten und möglicherweise ein wettbewerbsfähigeres Umfeld fördern. Sie wirft jedoch auch Fragen zur Sicherheit und zur Aufrechterhaltung der hohen Qualitätsstandards von Apple für Apps auf. Die Entscheidung spiegelt die laufenden Bemühungen der EU wider, große Technologieunternehmen zu regulieren und den Wettbewerb auf dem digitalen Markt zu fördern.

Lesetipp!  Amazon Prime Day: Razer Kishi V2 und Backbone One-Controller für Android / iOS im Angebot

Diese Entwicklung ist besonders für die Spielebranche von Bedeutung, da sie dazu führen könnte, dass iPhone-Nutzern in der EU eine größere Auswahl an Spiele-Apps zur Verfügung steht. Sie stellt eine Abkehr von Apples langjähriger Politik der strengen Kontrolle der App-Verteilung auf seinen Geräten dar, eine Politik, die sowohl für die Gewährleistung der Sicherheit gelobt, als auch für die Einschränkung des Wettbewerbs kritisiert wurde.

Microsoft bzw. Xbox wird es freuen, denn Apple hatte eine native Xbox Game Pass App für das Xbox Cloud Gaming, auf iOS-Apps, bisher streng untersagt. Durch die Möglichkeit des App-Sideloading ergeben sich dann natürlich wieder neue Möglichkeiten.

Quelle: macrumors.com
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert