InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Insurgency: Sandstorm – Operation: Exodus bringt neue Map, Waffen und mehr ins Spiel + Trailer

Xbox News von

am

Insurgency: Sandstorm

Der Indie-Smash-Hit FPS Insurgency: Sandstorm hat mit Operation: Exodus ein großes Update spendiert bekommen. Dieses kostenlose Update führt einen neuen Survival-Koop-Spielmodus, eine neue Karte, zwei neue Waffen und vieles mehr ein.

Zusätzlich bringt das Update ein neues kostenpflichtiges Kosmetik-DLC-Paket mit einem neuen Insurgent- und Security-Outfit sowie zwei Waffen-Skin-Sets. Alle Infos gibt es im brandneuen Operation: Exodus-Trailer und laden Sie das Update herunter, um sofort loszuspielen! Neue Spieler sind auch eingeladen, mit einem 50% Rabatt auf Steam.

Operation: Exodus führt einen brandneuen Co-op Survival-Spielmodus ein! Bilde ein Team und tue dein Bestes, um am Leben zu bleiben, während Ihr zufällig platzierte Ziele mit begrenzter Waffenverfügbarkeit sichert. Das Update fügt außerdem die Karte „Citadel“ hinzu, eine Kombination aus engen und alten Gassen, die Nahkämpfe erzwingen, und einem offenen Gebiet mit vielen Höhen, Sichtlinien und Deckungen für ein taktischeres Vorgehen. Zu guter Letzt wurden dem Spiel auch zwei kostenlose neue Waffen für alle Spieler hinzugefügt. Hole dir die ikonische Desert Eagle oder den in Frankreich hergestellten MR73-Revolver, die beide mit ihren jeweiligen Schalldämpfern erhältlich sind.

Frische das Aussehen deines Arsenals mit einem Satz neuer Kosmetika auf: Die Waffenskinsets Bear Claw und True Grit sowie der Skin Uprising Insurgent und der Skin Bad Day Security. Jedes ist einzeln oder als Exodus-Set-Bundle erhältlich.

Insurgency: Sandstorm ist aktuell nur für den PC erhältlich, soll aber später auch für Xbox und PlayStation erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.