InsideXbox.de | Social Media

News

Hitman 3: IO Interactive arbeitet an Raytracing-Unterstützung für die Xbox Series X|S

Xbox News von

am

HITMAN 3

Hitman 3 ist seit einigen Tagen für Xbox verfügbar. IO Interactive ruht sich aber nicht aus und wird Raytracing auf die Xbox Series X|S bringen.

Mit Hitman 3 hat IO Interactive ein wunderbares Spiel veröffentlicht, dass die Triologie der Hitman Reihe würdig abschließt. Das Spiel wird aber vor allem für Xbox Spieler bald noch besser, wie der Entwickler im Gespräch mit Xbox verriet. Der Release von Hitman 3 am 20. Januar sei erst der Start der Reise gewesen, heißt es weiter.

Was wir uns darunter vorstellen können? Für uns Xbox Spieler bedeutet das u.a., das Spieler mit einer Xbox Series X bzw. Xbox Series S, Hitman 3 bald mit Raytracing-Unterstützung spielen können. Aktuell arbeitet man aber noch an der Implementierung der Technologie in die eigene Glacier-Engine, so Maurizio de Pascale, CTO bei IO Interactive.

Wir sehen Hitman als ‚lebendes Spiel‘ und unser Launch-Termin am 20. Januar ist nur der Anfang einer Reise, bei der wir weiter am Spiel arbeiten und neue Features hinzufügen werden. Es ist großartig, dass die GPU in der Xbox Serie X|S Hardware-Unterstützung für Ray-Tracing hat. Wir haben bereits damit begonnen, an der RT-Technologie für den Renderer in unserer Glacier-Engine zu arbeiten und sobald diese für einsatzbereit erachtet wird, werden wir sie definitiv auf die Hardware der Xbox Series X|S bringen.Maurizio de Pascale, CTO bei IO Interactive
Quelle: Xbox Wire
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.