...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Halo: 343 Industries bleibt zuständiges Entwicklerstudio

Xbox News von

am

von

343 Industries

Während Microsoft in der letzten Woche eine Entlassungswelle startetet, kamen Gerüchte um das Halo-Entwicklerstudio 343 Industries aus.

Die vergangene Woche hielt für viele Microsoft-Mitarbeiter keine guten Nachrichten bereit, denn der Software-Riese hatte um die 10.000 Mitarbeiter entlassen. Dabei traf es vor allem die Entwicklungsabteilungen und auch Entwicklerstudios, wie Bethesda und 343 Industries.

Bei 343 Industries kam dann schnell das Gerücht auf, dass diese Studio vom Halo-Franchise abgezogen werden könnte. Dieses Gerücht hat man dann aber doch relativ schnell im Keim ersticken lassen, denn Studio-Chef Pierre Hintze, der das Ruder nach dem Ausscheiden von Bonnie Ross übernahm, meldete sich über den offiziellen Halo-Account auf Twitter zu Wort.

Halo und Master Chief sind hier, um zu bleiben. 343 Industries wird Halo jetzt und in Zukunft weiterentwickeln, einschließlich epischer Geschichten, Multiplayer und mehr von dem, was Halo großartig macht.Pierre Hintze via Twitter

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert