InsideXbox.de | Social Media

News

Friendly Fire: 6. Ausgabe steht ganz im Zeichen von Assassin’s Creed Valhalla

Xbox News von

am

Friendly Fire

Im Zuge des offiziellen Friendly Fire 6 Announcements gab Ubisoft nun bekannt, sich als Hauptsponsor an der Umsetzung des etablierten Livestream-Events zu beteiligen.

In bekannt hochkarätiger Content Creator-Besetzung geht Friendly Fire mittlerweile schon in die sechste Ausgabe. 2020 mit dabei sind Gronkh, Pandorya, PietSmiet, MrMoregame, fishc0p, Phunkroyal und Der Heider, die sich thematisch passend zu Assassin’s Creed Valhalla dem Stil und den Tugenden der Wikinger angenommen haben.

„Friendly Fire ist bereits seit einigen Jahren ein bemerkenswertes Beispiel dafür, dass unsere Branche dazu in der Lage ist, ihre Communities zu aktivieren und einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Wir freuen uns sehr, dieses Jahr offizieller Partner von Friendly Fire zu sein und dadurch einen Teil dazu beitragen zu können.“Ralf Wirsing, Managing Director Ubisoft GSA
„Friendly Fire wächst Jahr für Jahr, und es ist ehrlich cool zu sehen, wie die Gaming-Branche hinter uns steht. Mit Ubisoft konnten wir dieses Jahr eine der weltweit größten Videospielfirmen für den guten Zweck gewinnen. Und außerdem hat uns das jetzt auch die Gelegenheit gegeben, uns für den Kalender wie Wikinger zu verkleiden und das war nochmal so ein Sahnehäubchen.“Peter Smits, Geschäftsführer der PietSmiet UG & Co. KG.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint am 10. November 2020 weltweit auf Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, PlayStation 5, Stadia und PC.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News

Fallout 76: Das Inventar-Update ist da + Trailer veröffentlicht

Xbox News von

am

von

Fallout 76

Bethesda hat das Inventar-Update für Fallout 76 veröffentlicht und läutet damit ein Jahr voller neuer Inhalte, Verbesserungen, Fehlerbehebungen, zu erfüllender Community-Wünsche und mehr ein, die das Online-RPG noch weiter wachsen lassen werden, ein.

Einer der größten Wünsche der Community wird mit diesem Update erfüllt: Wir erhöhen die Lagerkistenkapazität um 50 % auf 1.200! Spieler sollten jetzt genug Platz haben, um die Kiste mit Ausrüstung, Schrott und mehr zu füllen. Das Ödland hat wahrlich reichlich zu bieten.

Pip-Boy-Updates

Weiterhin haben wir die Benutzeroberfläche des Pip-Boys verbessert. Er enthält jetzt drei neue Inventar-Reiter: „Neu“, „Rüstung“ und „Essen/Trinken“.

  • Neu – Hierüber bleiben Spieler auf dem Laufenden, welche Gegenstände – geordnet vom neuesten zum ältesten – sich während einer Spielsession angesammelt haben.
  • Rüstung – Wir haben der Rüstung ihr eigenes Menü spendiert, damit Spieler ihre Ausrüstung von anderer Kleidung getrennt halten können.
  • Essen/Trinken – Nahrung und Getränke laufen jetzt nicht mehr unter „Hilfsmittel“, sondern sind in einem eigenen „Essen/Trinken“-Reiter des Pip-Boys aufgeführt. Chems und Seren sind weiterhin unter „Hilfsmittel“ zu finden.

Stapelgewicht

Wenn Spieler einen stapelbaren Gegenstand im Inventar auswählen, wird ihnen der Pip-Boy das Gesamtgewicht des Stapels anzeigen. So können Spieler schnell sehen, welche Gegenstände viel Platz in ihrem Inventar belegen.

Verkaufsautomaten-Kartenvorschau

Die Kurzinfo, die bei der Vorschau von Verkaufsautomaten anderer Spieler auf der Karte erscheint, zeigt jetzt die Anzahl von legendären 1-, 2- und 3-Sterne-Waffen und -Rüstungen an, die dort verkauft werden. Zudem werden keine leeren Kategorien mehr angezeigt.

Außerdem kündigte man wieder das beliebte Fastnacht-Event an, das im Februar zurückkehren wird. Natürlich wird auch ein Valentinstags-Event nicht fehlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen

News

Skate: Neues Studio namens Full Circle arbeitet an einem neuen Skate Spiel.

Xbox News von

am

von

Full Circle

Electronic Arts hat die Gründung eines neuen Studios mit Sitz in Vancouver namens Full Circle angekündigt. Das Studio verfügt über ein multikulturelles Team aus Mitgliedern auf der ganzen Welt und entwickelt die nächste Version von Skate.

Die Leitung des Teams übernimmt Daniel McCulloch, der als ehemaliger Leiter von Xbox Live bei Microsoft viel Erfahrung darin hat, Spieler mit großartigen Titeln zu verbinden. Unter seiner Führung arbeitet das Team daran, tolle Erlebnisse zu schaffen und definiert neu, wie Spieler Inhalte erstellen und mit der Skate-Community teilen können.

Die Fans haben sich ein neues Skate gewünscht und wir möchten sie in den Entwicklungsprozess von der Konzeptarbeit bis hin zur Veröffentlichung und darüber hinaus einbeziehen. Sie sollen sich fühlen, als seien sie Teil von Full Circle. Es geht uns vor allem darum, Spaß zu haben und tolle Spiele zu entwickeln, die die Leute mit ihren Freunden spielen wollen. Außerdem suchen wir nach mehr Entwicklern, die mit uns zusammen faszinierende Welten für Spieler erstellen, die diese dann erkunden können.Daniel McCulloch, Leiter von Full Circle

Die kreative Leitung von Skate – Deran Chung und Cuz Parry – ist auch wieder mit dabei. Beide haben eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Franchise sowie der drei Originalspiele übernommen. Sie freuen sich darauf, ihre Leidenschaft und ihr Wissen über die Skate-Kultur mit einzubringen und am nächsten Schritt der Franchise entscheidend mitzuwirken. Das Entwicklerteam sucht außerdem nach talentierten Mitarbeitern, die derzeit offene Stellen für Künstler, Designer und Ingenieure besetzen, wobei im Laufe des Jahres noch mehr Stellen hinzukommen werden.

Wir freuen uns total, dass wir wieder an Skate arbeiten. Und bei Full Circle haben wir endlich die Gelegenheit dazu.Deran Chung und Cuz Parry

Vancouver ist jetzt die Heimat von drei namhaften Entwicklungsstudios von Electronic Arts – EA SPORTS, Full Circle und Respawn Entertainment – und außerdem von EAs wichtigsten Kreativ- und Technologieteams. Mehr  erfahrt Ihr natürlich auch auf der offiziellen Webseite des Studios.

Weiterlesen

News

Roller Champions: Closed Beta für Xbox angekündigt + Trailer

Xbox News von

am

von

Roller Champions

Ubisoft hat nun die Daten für die angekündigte Closed Beta von Roller Champions bekannt gegeben, dem teambasierten Free-to-Play-Sportspiel, in dem Skaten, Passen, Ausweichen und Punkten in randvollen Arenen an der Tagesordnung stehen.

Das Spiel erscheint 2021 und bereits jetzt gibt es die Möglichkeit sich in Europa* für die Teilnahme an der Closed Beta Phase zu bewerben, die vom 17. Februar, 18 Uhr bis zum 1. März, 22 Uhr stattfindet. Die Roller Champions Closed Beta wird auf Xbox, PlayStation und Ubisoft Connect für PC verfügbar sein und das Crossplay-Matchmaking unterstützen.

Roller Champions ist ein neues Sportspiel, das packende und rasante Team-gegen-Team-Momente auf Rollschuhen bietet und von Ubisoft Montreal in Zusammenarbeit mit Ubisoft Winnipeg und Ubisoft Pune entwickelt wird. Zwei Teams mit jeweils drei Spielern:innen treten in Arenen gegeneinander an. Sie werden vom Publikum angefeuert, während sie um den Ballbesitz kämpfen, ihn an ihre Team-Mitglieder weiterspielen und ihre Gegner tackeln, um so den Ball durch die leuchtenden Körbe in der Arena zu werfen und damit einen Punkt zu erzielen.

Basierend auf dem Feedback der Closed-Alpha hat das Entwicklerteam von Roller Champions in der Closed-Beta viele neue Inhalte hinzugefügt: neue Modi, darunter der Ranglisten-Modus, Custom Matches und zeitlich begrenzte Spielmodi wie der 2v2-Modus. Zu den weiteren Neuerungen zählen diverse Gameplay-Optimierungen, neue Solo- und Teammanöver und der Skatepark: ein permanenter Social-Hub, in dem bis zu 6 Spieler:innen trainieren, an zeitlich begrenzten Minispielen teilnehmen und Spaß mit ihren Teamkollegen haben können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Die Closed Beta ist für Spieler:innen in Europa verfügbar (Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien, Polen, Portugal, Niederlande, Belgien, Schweiz, Österreich, Tschechische Republik, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Irland, Dänemark, Schweden, Finnland, Kroatien, Griechenland, Andorra, Luxemburg und Monaco).

Weiterlesen

Trending