InsideXbox.de | Social Media

News

Final Fantasy VII Remake: Bald könnte es für Xbox-Spieler nach Midgar gehen [Update]

Xbox News von

am

Final Fantasy VII Remake

Nach etwa einem Jahr nach Erstveröffentlichung für die Playstation 4 dürften bald auch endlich Xbox-Spieler das hervorragende Remake der beliebten JRPG- Reihe zocken können. Der Exklusivdeal mit Square Enix endet nämlich genau am 3. März 2021 für Sony.

Final Fantasy VII Remake ist eine Neuinterpretation des Originals aus dem Jahre 1997. Während im Originalspiel die Story uns in die technologisch fortschrittliche Stadt Midgar und weit über die Stadtgrenze hinaus mitnimmt, verbleiben wir im Remake ausschließlich in Midgar. Dabei zeigt sich die Größe der kreisförmigen Metropole, die sich aus der Oberstadt und den darunterliegenden Slums zusammensetzt. Midgar wurde von der Shin-Ra Electric Power Company erbaut und bedient sich zur Energieerzeugung an der Mako-Energie, die die Welt mit einer Art Lebensenergie versorgt.

Als Cloud Strife, Ex-Soldat der Shin-Ra Company, schließt ihr euch der ökoterroristischen Rebellengruppe Avalanche an, die das Vorgehen der Company verurteilt und gegen sie in den Kampf zieht. Zusammen mit Barret, Biggs, Jesse, Tifa und Wedge bekämpft ihr deren technologisch hochausgerüsteten Armee SOLDAT. Dabei laufen die Kämpfe dynamisch in Echtzeit ab. Typisch für die Final Fantasy- Reihe jedoch kommt mit dem Einsatz von Kommandos, die menübasiert aus wählbar sind, ein Hauch Taktik auf. So läuft jeder Kampf recht unterschiedlich ab, begleitet von einigen grafisch gut inszenierten Effekt-Gewittern. Neben menschlichen Widersachern bekämpfen wir natürlich auch riesige Maschinen die uns den Garaus machen wollen.

Grafisch ist das Spiel durchaus gelungen. Die Zwischensequenzen stellen die Beziehungen zwischen den Mitgliedern der Avalanche-Gruppe gut dar und spiegeln die Persönlichkeiten der einzelnen Charaktere glaubhaft wider. Die deutsche Synchronisation ist ebenfalls gut gelungen.

Wem Final Fantasy XV gefallen hat, könnte sicherlich auch hier seinen Spaß haben und einige Stunden in Midgar verbringen können. Allerdings steht noch kein genaues Release-Datum fest. Lediglich wird das Jahr 2021 genannt. Da jedoch im März die Exklusivität für Sony endet, könnten in absehbarer Zeit auch Xbox-Spieler in den Genuss kommen.

Update #1: Sorry, die erste Version des Berichts hatte den Anschein erweckt, dass ein Release von Final Fantasy VII Remake im April für die Xbox als Fix angesehen wurde. Dafür entschuldigen wir uns bei euch. Daher ist nun auch eine aktualisierte Version der News veröffentlicht worden.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.