...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Faszination Virtuelle Formel 1: Ein Blick auf EA SPORTS F1 23

Xbox News von

am

von

EA SPORTS F1 23

Electronic Arts (EA) hat ein spannendes Jahr in der virtuellen Formel 1-Welt gefeiert. Mit dem Spiel F1 23, dem offiziellen Spiel der FIA Formula One World Championship, ermöglicht EA SPORTS den Fans, tief in die Welt des Hochgeschwindigkeitsrennsports einzutauchen.

Die beeindruckenden In-Game-Daten aus 2023 zeigen eindrucksvoll, wie engagiert und leidenschaftlich die Spieler:innen waren. Sie absolvierten insgesamt 73 Millionen Rennen, fuhren 1 Milliarde Runden und legten dabei 5,25 Milliarden Kilometer zurück – eine wahre Meisterleistung in der Welt des eSports.

Beliebte Fahrer und Teams in F1 23

Im Mittelpunkt der Spielerwahl standen die Formel 1-Ikonen. Max Verstappen, dreimaliger Weltmeister und EA SPORTS-Botschafter, war der meistgewählte und am häufigsten gespielte Fahrer im Spiel. Ihm dicht auf den Fersen war der siebenmalige Weltmeister Lewis Hamilton, gefolgt von Charles Leclerc, dem F1 23-Botschafter. Bei den Teams führte Red Bull das Rennen an, knapp vor Mercedes und Scuderia Ferrari.

Spannende Rennorte und Herausforderungen

Die Spieler:innen bevorzugten traditionelle Rennstrecken wie Bahrain, Melbourne und Australien, und zeigten eine klare Vorliebe für klassische Kurse gegenüber Straßenrennen. Die Aufregung während der Rennen wurde durch mehr als 4,5 Millionen ausgelöste rote Flaggen, die für zusätzliche Spannung und strategische Tiefe sorgten, noch gesteigert. Zudem gab es fast 900.000 Versuche in den Pro Challenges, bei denen Spieler:innen versuchten, die Zeiten echter Formel 1-Fahrer zu übertreffen.

Ausblick und Engagement

Lee Mather, Senior Creative Director bei Codemasters, unterstreicht die Bedeutung von Verstappens Leistung und die Dominanz von Red Bull in der Saison. Er hebt hervor, wie diese sich auch in den Entscheidungen der Spieler:innen widerspiegelt. Die neuen Features wie rote Flaggen und Pro Challenges stießen auf große Begeisterung und trugen zum weltweiten Engagement bei. Mather freut sich auf ein weiteres Jahr voller spannender Wettbewerbe und verspricht, den Spielern weltweit fesselnde neue Erlebnisse zu bieten.

EA SPORTS F1 23

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert