InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Enotria: The Last SongJyamma Games sagt “Entschuldigung” an Xbox-Fans

Xbox News von

am

von

Enotria: The Last Song

In einem offenen Brief an die Xbox-Gaming-Community hat sich Jyamma Games entschuldigt und eine ausführliche Erklärung für das Fehlen ihres kommenden Spiels Enotria: The Last Song auf der Xbox-Plattform zum Start abgegeben.

Der Indie-Entwickler sah sich nach der Ankündigung erheblichen Diskussionen und Kritik seitens der Community ausgesetzt, was zu dieser offiziellen Erklärung führte.

Jyamma Games bedauerte die späte Bekanntgabe ihrer Entscheidung, die erst Tage vor der Ankündigung getroffen wurde. Durch die plötzliche Entscheidung waren selbst die Partner, einschließlich FGS, bis zum letzten Moment nicht informiert. Der Entwickler entschuldigte sich herzlich bei allen Xbox-Spielern für die Frustration und Enttäuschung, die durch die unerwartete Nachricht verursacht wurde.

Qualität vor Quantität

Der Hauptgrund für die gestaffelte Veröffentlichung liegt laut Jyamma Games in der Wahrung der Qualität des Produkts. Vor die Wahl gestellt, entweder die Qualität des Spiels auf allen Plattformen zu beeinträchtigen oder die Veröffentlichung auf der Xbox zu verschieben, wurde die Entscheidung getroffen, die Integrität des Spiels zu wahren. Diese Entscheidung wurde auch dadurch beeinflusst, dass das Spiel zeitgleich mit einem Konkurrenten auf den Markt kam, was Jyamma Games dazu veranlasste, der Verbesserung und Perfektionierung des Produkts für eine begrenzte Anzahl von Plattformen Priorität einzuräumen.

Strategische Partnerschaften und Marktüberlegungen

Die Entscheidung, das Spiel auf der PlayStation statt auf der Xbox zu veröffentlichen, wurde durch die bestehenden Vereinbarungen von Jyamma Games mit ihren asiatischen Partnern, insbesondere SEGA, beeinflusst. Angesichts der dominanten Marktpräsenz der PlayStation in Asien war die Ausrichtung auf die PS5 ein strategischer Schritt, der sowohl auf geschäftlichen Überlegungen als auch auf dem Respekt vor der Partnerschaft mit SEGA beruhte.

Lesetipp!  VALORANT expandiert auf Konsolen und bietet ein neues kompetitives Spielerlebnis

Unabhängigkeit und Zukunftspläne

Als Reaktion auf einige Anschuldigungen und rechtliche Drohungen aus der Community bekräftigte Jyamma Games seinen Status als unabhängiges Unternehmen, das weder von Microsoft noch von einem anderen großen Konzern finanziert wird. Diese Unabhängigkeit, so argumentieren sie, hat es ihnen ermöglicht, schwierige Entscheidungen im Interesse der Spielqualität und ihrer Verpflichtungen zu treffen.

Mit Blick auf die Zukunft versicherte Jyamma Games den Xbox-Spielern, dass die Entwicklung der Xbox-Version nicht vernachlässigt wird. Die Arbeit an der Xbox-Version wird parallel zur Entwicklung zusätzlicher Inhalte beginnen, um sicherzustellen, dass das Spiel, wenn es auf der Xbox erscheint, die gleichen Qualitätsstandards erfüllt wie seine Pendants auf anderen Plattformen.

Jyamma Games hofft, dass dieser Brief zur Klärung der Situation beiträgt und das Verständnis in der Xbox-Community fördert. Das Engagement des Entwicklers, trotz der Herausforderungen und schwierigen Entscheidungen ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis zu bieten, ist weiterhin offensichtlich.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert