Elite Dangerous: Odyssey

Frontier Developments hat mit “Forging Your Path” den zweiten Teil der Tagebuchserie “Elite Dangerous: Odyssey Developer Diaries” veröffentlicht.

In diesem neuesten Teil verraten Game Director Piers Jackson, Art Director Chris Gregory, Lead Designer Gareth Hughes, Principal Audio Designer Matthew Florianz und Principal Animator Felix Ilsley, wie Spieler Ihre eigene Geschichte in Elite Dangerous: Odyssey schreiben können.

Es war schon immer geplant, die Spieler von Elite Dangerous: Odyssey selbst entscheiden zu lassen, wie genau sie ihre eigene Karriere voran bringen, während sie die Galaxie erkunden. Mit der Veröffentlichung von Elite Dangerous: Odyssey Anfang 2021 können die Kommandanten nun zum ersten Mal die Oberfläche von Milliarden von Planeten betreten – sogar diejenigen mit wenig Atmosphäre. Zudem lassen sich neue planetarische Außenposten und Stützpunkte erkunden.

Das Entwicklertagebuch befasst sich zudem mit einer neuen Herangehensweise an Missionen, Einrichtungsmöglichkeiten für Stationen, verschiedenen Raumanzügen und gibt einen Vorgeschmack darauf, wie Kommandanten auch zu Fuß mit einer Vielzahl neuer Charaktere interagieren können. Außerdem wird aufgezeigt, wie man das Spiel auch ohne eigenes Schiff spielen kann.

Elite Dangerous: Odyssey wird Anfang 2021 für PC, Xbox One und PS4 veröffentlicht. Das nächste Entwicklertagebuch wird den Kampf aus der Ego-Perspektive beleuchten.